Loading...
 

Dies ist eine rohe Übertragung des Inhalts aus dem alten Wiki - die Seite braucht auf jeden Fall eine Überarbeitung:

  • Syntax korrigieren (Überschriften)
  • Links reparieren
  • Layout verschönern
  • auf Aktualität überprüfen
- ngidion 2011.07.20


Deutsche Übersetzung des Guidance Documents

Martinwilke1980


Diese Seite dient der gemeinschaftlichen Übersetzung des [[Guidance Document]]s.

Hinweise zur Übersetzung

  • Bitte übersetzt jeweils ganze Absätze, d.h. Abschnitte mit eigener Artikel-Nummer.
  • Schreibt die Übersetzung bitte unter den englischen Absatz und lasst zwischen dem englischen und dem deutschem Text eine Zeile frei.
  • Übersetzt die Überschrift eines Abschnitts/Artikels/Absatzes bitte erst, wenn dieser Abschnitt/Artikel/Absatz komplett übersetzt ist. Bei den Überschriften soll die deutsche Übersetzung jeweils als erstes stehen und die englische dann dahinter in eckigen Klammern. So kann man schon am Inhaltsverzeichnis erkennen, welche Abschnitte schon übersetzt sind und welche noch zu bearbeiten sind.


Begriffe

  • General Assembly = Mitgliederversammlung als Gremium
  • General Meeting = (ordentliche oder außerordentliche) Mitgliederversammlung als konkretes Treffen
  • Guidance Document = Guidance Document
  • Articles of Association = Vereinssatzung
  • Oversight Committee = Kontroll-Gremium
  • Referendum = Referendum
  • Full membership = Vollmitgliedschaft
  • Associate membership = Fördermitgliedschaft
  • Individual wenn auf Mitgliedschaft bezogen = Einzelperson
  • Office = Amt
  • officer = Funktionsträger
  • Chief Coordinator = Hauptkoordinator
  • fee schedule = Beitragsordnung
  • transact = behandeln oder abschließen?
  • Poll = geheime Abstimmung


Vorschläge für die Übersetzung einzelner Wörter oder Formulierungen

  • Disclosure = Veröffentlichung
  • good standing = Vollbesitz der Rechte
  • head office = Hauptgeschäftsstelle
  • Special Motion = Außerordentlicher Antrag
  • policy = inhaltlicher Beschluss
  • Poll Overseer = Abstimmungsleiter
  • Chair or Secretary presiding = vorsitzender Versammlungsleiter oder Schriftführer
  • Regional Chapter = Regionalverband
  • Regional Advisor = Regionalreferent
  • Regional Contact = Regionaler Ansprechpartner
  • Council's General Contact = Allgemeiner Ansprechpartner des Councils


Wie könnte man folgende Formulierungen übersetzen?

  • Annual General Meeting --> jährliche Mitgliederversammlung
  • Execution of Documents -> Ausführung / Abwicklung / Vollzug (?)
  • Was ist der Unterschied zwischen "amendments" und "alterations" 4:90?
  • Community -> Organisation / EUDEC
  • online Community business
  • branding
  • branding materials
  • For each motion a single vote determines if the motion is adopted or rejected. 2:40.c20
  • No notice is required of such adjournment. 2:40.d10


Inhaltsverzeichnis

Abschnitt 1: Grundlagen Section 1: Foundations

Art. 1:00 Präambel Article 1:00 Preamble


1:00 The protocol and procedures of the European Democratic Education Community (EUDEC) are to be ordained by the following articles, subordinate to the Association's Articles of Association (Satzung) and as ordained therein. All bodies herein ordained as bodies of EUDEC must adhere to the protocol and procedures established herein.

Das Protokoll und die Verfahrensweisen der European Democratic Education Community (EUDEC) werden in den folgenden Artikeln bestimmt; sie sind der Vereinssatzung untergeordnet und unterliegen den dortigen Bestimmungen. Alle Gremien, die dort als Gremien von EUDEC festgelegt sind, müssen das Protokoll und die Verfahrensweisen einhalten, die dort festgelegt sind.

Art. 1:10 Ziele der EUDEC Article 1:10 Community Aims


(a) To support all forms of democratic education throughout Europe

alle Formen Demokratischer Bildung in Europa zu unterstützen,

(b) To promote democratic education as a sensible choice for democratic states

dafür zu werben, dass Demokratische Bildung eine vernünftige Entscheidung für demokratische Staaten darstellt,

(c) To establish, in legislation, the right to found and attend democratic education institutions and to provide aid and support to democratic schools and start-up groups

in der Gesetzgebung das Recht zu verankern, Einrichtungen der Demokratischen Bildung zu gründen und zu besuchen, und Demokratischen Schulen und Gründungsgruppen Hilfe und Unterstützung zu bieten,

(d) To facilitate exchange of information between democratic education institutions in Europe and create connections between schools for cooperation and mutual learning

den Austausch von Informationen zwischen Einrichtungen der Demokratischen Bildung in Europa zu fördern und Verbindungen zwischen Schulen zu schaffen, damit sie zusammenarbeiten und von einander lernen,

(e) To provide information and outreach programs for colleges and training institutes to give future teachers a practical understanding of the basics of democratic education and what it can mean for teachers, pupils, educational environments and democratic states.

Informationen und Programme der Öffentlichkeitsarbeit für Hochschulen und Ausbildungseinrichtungen anzubieten, um künftigen Lehrern ein praktisches Verständnis der Grundlagen Demokratischer Bildung und der Bedeutung Demokratischer Bildung für Lehrer, Schüler, Bildungsumgebungen und demokratische Staaten zu geben.

Art. 1:20 Definitionen Article 1:20 Definitions


1:20.10 The EUDEC reaffirms the 2005 Resolution of the 13th International Democratic Education Conference (IDEC), Berlin, Germany:

Die EUDEC bekräftigt die im Jahr 2005 verabschiedete Resolution der 13. International Democratic Education Conference (IDEC), die in Berlin (Deutschland) stattfand.

(11) In any educational setting, young people have the right

Wir glauben, daß - wo immer es um Bildung geht - junge Menschen das Recht haben,

(12) to decide individually how, when, what, where and with whom they learn, and

individuell zu entscheiden, was, wie, wo, wann und mit wem sie lernen, und

(13) to have an equal share in the decision making as to how their organisations – in particular their schools – are run, and which rules and sanctions, if any, are necessary.

gleichberechtigt an Entscheidungen darüber beteiligt zu sein, wie ihre Organisationen - insbesondere ihre Schulen - geführt werden, ob Regeln und Sanktionen nötig sind und gegebenenfalls welche.

1:20.20 Democratic education is defined by this organisation as education conducted in keeping with the above Resolution.

Diese Organisation definiert Demokratische Bildung als Bildung, die in Übereinstimmung mit der obenstehenden Resolution erfolgt.

1:20.30 Specifically, EUDEC identifies regular democratic meetings with one-person one-vote as a fundamental necessity of democratic education.

EUDEC erachtet insbesondere regelmäßige demokratische Versammlung nach dem Prinzip "Ein Mensch - eine Stimme" als unerlässlich für Demokratische Bildung.

1:20.40 For all purposes within this document, Europe is defined as the total area of all European states as defined by the Council of Europe.

Für alle Belange in diesem Dokument wird Europa als das Gesamtgebiet aller Staaten definiert, die nach der Definition des Europarats europäische Staaten sind.

Abschnitt 2: Organisation Section 2: Organisation

Art. 2:10 Mitgliedschaft Article 2:10 Membership

a) Vollmitgliedschaft und Fördermitgliedschaft a) Full and Associate Membership


2:10.a10 MEMBERSHIP: The membership consists of individuals, schools and organisations. Any individual may apply for membership (using a written or electronic form), and all members fall into one of two categories: full member or associate member.

MITGLIEDSCHAFT: Mitglied werden können natürliche Personen, Schulen und Organisationen. Jede natürliche Person kann die Mitgliedschaft beantragen (auf einem Papierformular oder einem elektronischen Formular), alle Mitglieder gehören einer von zwei Kategorien an: Vollmitglieder oder Fördermitglieder.

2:10.a11 An individual or school has to fulfil two criteria to qualify for full membership: (i) they must support EUDEC's aims (see Article 1:10) to promote democratic education as defined in Article 1:20, and (ii) reside, or be located, in Europe.

Natürliche Personen und Schulen müssen zwei Kriterien erfüllen, um Vollmitglieder sein zu können: (i) sie müssen die Ziele der EUDEC unterstützen (siehe Artikel 1:10), Demokratische Bildung nach der Definition in Artikel 1:20 zu unterstützen, und (ii) ihren Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthaltsort in Europa haben.

2:10.a12 Any individual, school or other organisation may become an associate member (even if they do not qualify for full membership) if they stand behind EUDEC's Aims (see Article 1:10) to promote democratic education as defined in Article 1:20.

Jede natürliche Person, Schule oder andere Organisation kann Fördermitglied werden (selbst wenn sie die Bedingungen für eine Vollmitgliedschaft nicht erfüllt), wenn sie hinter den Zielen der EUDEC steht (siehe Artikel 1:10), Demokratische Bildung nach der Definition in Artikel 1:20 zu unterstützen.

2:10.a20 When a new member has been admitted a EUDEC employee or officer notifies them promptly of their admittance.

Wenn ein neues Mitglied aufgenommen worden ist, wird es von einem EUDEC-Mitarbeiter oder -Funktionsträger umgehend über seine Aufnahme informiert.

2:10.a25 GOOD STANDING: A member of EUDEC is considered to be in good standing, unless their membership has expired (see 2:10.c12) or has been disqualified by the Oversight Committee (see 3:30.h). A member who is not in good standing does not have the rights of a member. A member whose membership has expired can return to good standing by paying their fees due. A disqualified member may be returned to good standing only by the Assembly (see Article 3:10).

VOLLBESITZ der RECHTE: Ein EUDEC-Mitglied gilt als in Vollbesitz seiner Rechte, wenn seine Mitgliedschaft nicht abgelaufen ist (siehe 2:10.c12) und es nicht durch das Kontroll-Gremium disqualifiziert worden ist (siehe 3:30.h). Ein Mitglied, das nicht in Vollbesitz seiner Rechte ist, hat nicht die Rechte eines Mitglieds. Ein Mitglied, dessen Mitgliedschaft abgelaufen ist, kann wieder in den Vollbesitz seiner Rechte gelangen, indem es die ausstehenden Mitgliedsbeiträge zahlt. Ein disqualifiziertes Mitglied kann nur durch die Mitgliederversammlung wieder in den Vollbesitz seiner Rechte gelangen (siehe Artikel 3:10).

2:10.a30 VOTING RIGHTS: An individual with a full membership in good standing (see above) is entitled to one vote on each question arising at any general or Extraordinary Meeting of the members. A school with a full membership in good standing can designate a maximum of three voting representatives, each entitled to one vote on each question arising at any general or Extraordinary Meeting of the members. (For more on member schools, see (b) below.)

STIMMRECHTE: Eine natürliche Person mit Vollmitgliedschaft in Vollbesitz ihrer Rechte (siehe oben) hat bei jeder Frage, die bei einer ordentlichen oder Außerdentlichen Mitgliederversammlung auftritt, eine Stimme. Eine Schule mit Vollmitgliedschaft in Vollbesitz ihrer Rechte kann bis zu drei stimmberechtigte Vertreter benennen, von denen jeder eine Stimme bei jeder Frage hat, die bei einer ordentlichen oder Außerdentlichen Mitgliederversammlung auftritt. (Mehr zu Mitgliedsschulen siehe weiter unten unter (b).)

2:10.a40 RESIGNATION from MEMBERSHIP: Members may resign by submitting a signed, written resignation by post, fax or e-mail which is effective as soon as Council receives it. Membership fees cannot be refunded.

KÜNDIGUNG der MITGLIEDSCHAFT: Mitglieder können austreten, indem sie eine unterschriebene schriftliche Austrittserklärung per Briefpost, Fax oder E-Mail übermitteln; diese wird wirksam, sobald sie den Council erreicht. Mitgliedsbeiträge können nicht zurückerstattet werden.

2:10.a45 RESIGNATION from OFFICE: Any member may at any time resign from any office of the Community or reject election to such office. In the event that an elected member rejects office their candidacy is stricken, and the results are calculated anew, ignoring that candidate. A member resigning at a later point is officially removed from office as soon as their notice of abdication reaches the Chief Coordinator in writing. E-Mail constitutes, for this purpose, sufficient written notice. Notice of abdication must be accompanied by an explanation, which is subject to disclosure as per Article 2:30.

RÜCKTRITT von einem AMT: Jedes Mitglied kann jederzeit von jedem Amt der EUDEC zurücktreten oder die Wahl in ein solches Amt ablehnen. In dem Fall, dass ein gewähltes Mitglied das Amt ablehnt, wird seine Kandidatur gestrichen und die Ergebnisse werden neu berechnet, wobei dieser Kandidat ignoriert wird. Mitglieder, die zu einem späteren Zeitpunkt zurücktreten, werden offiziell ihres Amtes enthoben, sobald ihre Rücktrittserklärung den Hauptkoordinator in Schriftform erreicht. Der Rücktrittserklärung ist eine Erläuterung beizufügen, die der Veröffentlichung nach Artikel 2:30 unterliegt.

2:10.a50 RIGHTS of ASSOCIATE MEMBERS: Associate members have all rights of membership, except for the right to vote and the right to be elected for Office.

RECHTE von FÖRDERMITGLIEDERN: Fördermitglieder haben sämtliche Mitglieder-Rechte mit Ausnahme des Stimmrechts und des Rechts, für ein Amt zu kandidieren.

2:10.a60 CONTACT PERSON: Member organisations must have an official contact person known to Council.

KONTAKTPERSON: Jede Mitgliedsorgansation muss eine dem Council bekannte offizielle Kontaktperson haben.

2:10.a70 CHANGE of MEMBERSHIP STATUS: One year after a full member of any kind moves to a country that is not in Europe, their membership is automatically turned into an associate membership.

ÄNDERUNG des MITGLIEDSCHAFTS-STATUS': Ein Jahr nachdem ein Vollmitglied welcher Art auch immer in ein Land zieht, das nicht zu Europa gehört, wird seine Vollmitgliedschaft automatisch in eine Fördermitgliedschaft umgewandelt.

b) Mitgliedsschulen b) Member Schools


2:10.b10 SCHOOLS' VOTES: Member schools must elect an official contact person, and three (3) voting representatives. These officials must be elected annually by an equal, fair and democratic vote open to all students and staff at the school, and Council must be notified of the representatives elected. Any individual elected by a member school as a voting representative may also run for Council.

STIMMEN VON SCHULEN: Mitgliedsschulen müssen eine offizielle Kontaktperson und drei (3) stimmberechtigte Vertreter wählen. Diese Funktionsträger müssen jährlich durch eine gleiche, faire und demokratische Wahl, die allen Schülern und Mitarbeitern der Schule offensteht, gewählt werden; der Council muss informiert werden, welche Vertreter gewählt wurden. Jede natürliche Person, die als stimmberechtigter Vertreter einer Mitgliedsschule gewählt wurde, kann auch für den Council kandidieren.

2:10.b20 When calculating a majority or proportion of the membership a member school is counted as 3 members.

Bei der Berechnung der Mehrheit oder eines Anteil der Gesamtmitgliederzahl zählt eine Mitgliedsschule als 3 Mitglieder.

2:10.b30 RIGHTS of SCHOOL MEMBERS: Being an employee, student or parent of a student at a full member school entitles an individual to all rights of membership, except for voting in the Assembly, and except where stated otherwise. However when participating in meetings other than the Assembly, these school members are allowed their own vote and may also run for Office.

RECHTE von SCHULMITGLIEDERN: Angestellte, Schüler und Elternteile eines Schülers an einer Schule mit Vollmitgliedschaft haben alle Mitgliedsrechte, mit Ausnahme des Stimmrechts in der Mitgliederversammlung und soweit nichts anderes geregelt ist. Wenn sie an anderen Treffen als der Mitgliederversammlung teilnehmen, haben die Mitglieder dieser Schulen jedoch ein eigenes Stimmrecht und können auch für Ämter kandidieren.

c) Mitgliedsbeiträge c) Fees


2:10.c10 All members pay an annual membership fee in accordance with the valid Fee Schedule. This fee, paid to EUDEC's head office, entitles members to one-year membership in the Community, beginning on the date the registration is received. Fees for the first year are calculated proportionally to the duration of the membership. Membership becomes effective after payment has been received. Council may set a lower fee for a specific organisation or member school on a case-by-case basis, the decision and reasoning subject to disclosure as per Article 2:30.

Alle Mitglieder müssen einen jährlichen Mitgliedsbeitrag entsprechend der gültigen Beitragsordnung zahlen. Dieser Beitrag wird an die EUDEC-Hauptgeschäftsstelle gezahlt und berechtigt die Mitglieder zu einer einjährigen Mitgliedschaft in der EUDEC; diese beginnt an dem Tag, an dem die Registrierung eingeht. Mitgliedsbeiträge für das erste Jahr werden anteilig nach der Dauer der Mitgliedschaft berechnet. Die Mitgliedschaft tritt in Kraft, nachdem die Zahlung eingegangen ist. Der Council kann für eine konkrete Organisation oder Mitgliedsschule in Einzelfallprüfung einen niedrigeren Beitrag festlegen; eine solche Entscheidung und die Begründung unterliegen der Veröffentlichung nach Artikel 2:30.

2:10.c12 EXPIRATION of MEMBERSHIP: All members receive notification from the Council 1 month prior to the expiration of their membership, along with an invoice specifying the current applicable fee, payment guidelines and payment due date. Membership expires automatically 30 days after the payment due date if no payment for membership renewal has been received. A member whose membership has expired is not considered to be in good standing (see 2:10.a25).

ABLAUF der MITGLIEDSCHAFT: Alle Mitglieder werden einen Monat vor Ablauf ihrer Mitgliedschaft durch den Council benachrichtigt; sie erhalten eine Rechnung, die den gegenwärtig gültigen Mitgliedsbeitrag, die Zahlungsrichtlinien und das Fälligkeitsdatum ausweist. Die Mitgliedschaft endet automatisch 30 Tage nach dem Fälligkeitsdatum, wenn keine Zahlung für eine Verlängerung der Mitgliedschaft eingegangen ist. Ein Mitglied, dessen Mitgliedschaft abgelaufen ist, gilt als nicht in Vollbesitz seiner Rechte (siehe 2:10:a25).

2:10.c15 LAPSED MEMBERSHIP: Former members can renew lapsed memberships at any time by paying the current applicable fee without having to resubmit an application for membership.

ERLOSCHENE MITGLIEDSCHAFT: Frühere Mitglieder können ihre erloschene Mitgliedschaft jederzeit durch Zahlung des gegenwärtig gültigen Beitrags erneuern, ohne einen erneuten Mitgliedschaftsantrag einreichen zu müssen.

2:10.c20 CHANGES in FEE SCHEDULE: The Fee Schedule is subject to change by the General Meeting. Any motion to change the Fee Schedule must be announced 30 days before the Meeting, at latest. Any later motion is considered a Special Motion, requiring a special majority and subject to Oversight Committee review (cf. 3:10.b).

ÄNDERUNG der BEITRAGSORDNUNG: Die Beitragsordnung kann durch die Mitgliederversammlung geändert werden. Jeder Antrag auf Änderung der Beitragsordnung muss spätestens 30 Tage vor dem Treffen bekanntgemacht werden. Jeder spätere Antrag gilt als Außerordentlicher Antrag, der eine qualifizierte Mehrheit erfordert und der Überprüfung durch das Kontroll-Gremium unterliegt (vgl. 3:10.b)

2:10.c30 REGIONAL CHAPTER FEES: In regions where a Regional Chapter exists (see Article 3:40) membership fees are shared with the Chapter. See 3:40.c for more details about membership and Chapters.

BEITRÄGE von REGIONALVERBÄNDEN: In Regionen, in denen ein Regionalverband besteht (siehe Artikel 3:40), werden die Mitgliedsbeiträge mit dem Chapter geteilt. Siehe 3:40.c für weitere Details zu Mitgliedschaft und Regionalverbänden.

Art. 2:15 Nicht-Diskriminierung Article 2:15 Non-Discrimination


2:15.10 EUDEC will not discriminate as to ethnicity, colour, religion, gender, marital status, national origin, age, special needs or sexual orientation.

EUDEC diskriminiert nicht nach Ethnie, Hautfarbe, Religion, Geschlecht, Heiratsstatus, nationaler Herkunft, Alter, Behinderung oder sexueller Orientierung.

2:15.20 EUDEC is committed to promoting an anti-discriminatory culture by:

EUDEC verpflichtet sich, eine Anti-Diskriminierungs-Kultur zu fördern, indem:

(21) ensuring where reasonable that all people have an accessible opportunity to participate in EUDEC,

__wo dies machbar ist, sichergestellt wird, dass alle Menschen eine barrierefreie Möglichkeit zur Beteiligung an der EUDEC haben,

(22) ensuring where reasonable that all members have an accessible opportunity to participate in discussion and decision making, and,

__wo dies machbar ist, sichergestellt wird, dass alle Mitglieder eine barrierefreie Möglichkeit zur Beteiligung an Diskussionen und Entscheidungen haben, und

(23) ensuring where reasonable that all policies, communications and practices, while not intentionally discriminatory or intimidating, have a non-discriminatory effect.

wo dies machbar ist, sichergestellt wird, dass alle inhaltlichen Beschlüsse, Kommunikationen und Praktiken, auch wenn sie nicht absichtlich diskriminierend oder einschüchternd sind, eine nicht-diskriminierende Wirkung haben.

2:15.30 If a member believes any of EUDEC's activities or communications contradict this article they must send a written complaint to Council. Council must respond in writing within 14 days, subject to disclosure (as per Article 2:40). Before or after this, the member may also lodge a complaint with Oversight Committee (see Article 3:30).

Wenn ein Mitglied der Ansicht ist, dass eine der Handlungen oder Kommunikationen von EUDEC diesem Artikel widerspricht, muss es eine schriftliche Beschwerde beim Council einreichen. Der Council muss innerhalb von 14 Tagen schriftlich darauf antworten; dies unterliegt der Veröffentlichung (nach Artikel 2:30). Zuvor oder danach kann das Mitglied auch Beschwerde beim Kontroll-Gremium einlegen (siehe Artikel 3:30).

Art. 2:20 Kommunikation Article 2:20 Communication


2:20 EUDEC uses the Internet for internal communications and public relations. Unless specifies otherwise, EUDEC accepts E-Mail notice as written notice. The official platform for online Community business is an Internet forum or similar platform. If the platform is not located directly at the www.eudec.org URL, a hyper-link to the platform must be available directly at that URL. This platform must be accessible both for reading and for posting by all members of EUDEC, full or associate.

EUDEC verwendet das Internet für interne Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit. Soweit nicht anders angegeben, erkennt EUDEC E-Mail-Benachrichtigungen als schriftliche Benachrichtigung an. Die offizielle Plattform für den Online-Geschäftsbetrieb der EUDEC ist ein Internet-Forum oder eine ähnliche Plattform. Wenn sich die Plattform nicht direkt unter der URL www.eudec.org befindet, muss ein Hyperlink zu der Plattform direkt unter dieser URL vorhanden sein. Diese Plattform muss allen EUDEC-Mitgliedern (Vollmitgliedern und Fördermitgliedern) zugänglich sein, sowohl zum Lesen als auch zum Veröffentlichen von Beiträgen.

Art. 2:30 Veröffentlichung Article 2:30 Disclosure


2:30 Any matter subject to disclosure, as defined in this Guidance Document, must be posted as soon as possible on the official Internet platform and read out by the Ombudsman at the next Assembly. Unless stated otherwise in this Guidance Document the deadline for initial online disclosure is 21 days after the moment when the matter subject to disclosure first becomes known.

Jeder Sachverhalt, der nach der Definition dieses Guidance Documents zu veröffentlichen ist, muss so bald wie möglich auf der offiziellen Internet-Plattform veröffentlicht und bei der nächsten Mitgliederversammlung durch den Ombudsmenschen verlesen werden. Soweit dieses Guidance Document nichts anderen vorschreibt, muss die Online-Veröffentlichung spätestens 21 Tage nach dem ersten Bekanntwerden des zu veröffentlichen Sachverhalts erfolgen.

Art. 2:35 Transparenz Article 2:35 Transparency


2:35 All bodies of EUDEC must conform to the principle of organisational transparency, recording in the minutes of their meetings all decisions made and providing information on past decisions. This requirement applies even where the content of discussion is confidential.

Alle Gremien der EUDEC müssen den Prinzipien der organisatorischen Transparenz entsprechen, in dem sie in den Protokollen ihrer Treffen alle getroffenen Entscheidungen dokumentieren und Informationen über frühere Entscheidungen bereitstellen. Diese Anforderungen gelten auch dort, wo der Inhalt der Diskussionen vertraulich ist.

Art. 2:40 Abstimmungen und Versammlungen Article 2:40 Voting and Meetings


2:40.10 All official meetings and votes of the EUDEC and its organs must follow the procedures laid out in this Article. Any reference here to “members” refers only to the members of the voting body. For many organs – Assembly especially – more specific procedures are described elsewhere in this Guidance Document. In case of contradiction, the organ-specific procedures take precedence.

Alle offiziellen Treffen und Abstimmungen der EUDEC und ihrer Organe müssen den Verfahrensweisen folgen, die in diesem Artikel dargelegt werden. Jeglicher Verweis auf "Mitglieder" bezieht sich nur auf Mitglieder des abstimmenden Gremiums. Für viele Organe - insbesondere die Mitgliederversammlung - werden konkretere Verfahrensweisen an anderer Stelle in diesem Guidance Document beschrieben. Wenn die Vorschriften einander widersprechen, haben die organspezifischen Verfahrensweisen Vorrang.

a) Geschäftsordnung a) Order


2:40.a10 All meetings are presided over by a Chairperson elected by the meeting. The Chair may choose how to run the meeting, but Robert's Rules of Order (Newly Revised) are to be used as a point of reference and may be consulted as arbiter in disputes over the rules of order.

Jedes Treffen wird von einem Versammlungsleiter geleitet, der von der Versammlung gewählt wird. Der Versammlungsleiter entscheidet, wie das Treffen geleitet wird, wobei jedoch Robert's Rules of Order (Newly Revised) als zu Orientierung zu verwenden sind bei Streitfällen über die Geschäftsordnung als Schiedsrichter herangezogen werden können.

b) Abstimmungen b) Votes


2:40.b10 Matters arising at any meeting are decided by a simple majority vote. All members may vote on any question. The presiding chairperson can abstain from voting but then vote after the votes have been tallied if a single vote can create or break an equality of votes. In case of an equality of votes the motion is defeated. When casting a deciding vote the Chairperson explains their vote.

Entscheidungen werden bei allen Versammlungen mit einfacher Mehrheit getroffen. Alle Mitglieder dürfen über jede Frage abstimmen. Der vorsitzende Versammlungsleiter kann sich der Stimme enthalten, aber seine Stimme nachträglich abgeben, wenn nach der Auszählung der Stimmen eine einzelne Stimme eine Stimmengleichheit erzeugen oder auflösen kann. Im Fall einer Stimmengleichheit ist der Antrag abgelehnt. Wenn die Stimme des Versammlungsleiters den Ausschlag gibt, erkärt der Versammlungsleiter seine Entscheidung.

2:40.b15 In any vote an individual may cast a maximum of one vote, regardless of circumstances that may give an individual an additional vote (such as a full individual member who is also a school's voting representative).

Bei jeder Abstimmung kann jede natürliche Person nicht mehr als eine Stimme abgeben, unabhängig von Umständen, die einer Person eine zusätzliche Stimme zugestehen könnten (z.B. wenn eine natürliche Person mit Vollmitgliedschaft zugleich stimmberechtigter Vertreter einer Mitgliedsschule ist).

2:40.b20 Every matter is decided in the first instance by a show of hands unless a poll be demanded by any member, in which case a poll takes the place of the show of hands. In a poll the Chairperson may only vote with the rest of the members.

Über jede Frage wird zunächst per Handzeichen abgestimmt, es sei denn, ein Mitglied verlangt eine geheime Abstimmung; in diesem Fall tritt die geheime Abstimmung an die Stelle der Abstimmung per Handzeichen. Bei einer geheimen Abstimmung kann der Versammlungsleiter nur zusammen mit dem Rest der Mitglieder abstimmen.

2:40.b30 POLL PROCEDURES: Polls are conducted by two Poll Overseers, who are elected by the meeting using a Single Transferable Vote ballot for a single poll or a pre-determined set of polls as determined by the Assembly.

VERFAHREN FÜR GEHEIME ABSTIMMUNGEN: Geheime Abstimmungen werden von zwei Abstimmungsleitern angeleitet, die von der Versammlung nach dem Wahlverfahren der Übertragbaren Einzelstimmgebung für eine einzige geheime Abstimmung oder für eine von der Versammlung festgelegte Menge an Abstimmung gewählt werden.

2:40.b32 Members vote on a poll or a pre-determined set of polls using a specially-prepared form on which they may state their preferences for each of the motions in the poll. These forms are cast in a private manner, under the supervision of the Poll Overseers. The Poll Overseers receive a list of all eligible voting members present and use this list to ensure that each member participates no more than once in the poll.

Die Mitglieder stimmen über eine oder mehrere vorher festgelegte Abstimmungsfragen auf einem speziell vorbereiteten Stimmzettel ab, auf dem sie ihre Präferenzen für jeden zur Abstimmung stehenden Antrag angeben können. Diese Stimmzettel werden unter der Anleitung der Abstimmungsleiter verdeckt ausgefüllt. Die Abstimmungsleiter erhalten eine Liste aller anwesenden stimmberechtigten Mitglieder und verwenden diese, um sicherzustellen, dass jedes Mitglied nur einmal an der Abstimmung teilnimmt.

2:40.b34 Votes are tallied after all eligible members present have been given a fair opportunity to participate in the poll. Poll results are counted twice, once by each Poll Overseer. Each tally must be performed in the presence of either Chairman or Secretary of the meeting. Other members may observe the tallying so long as they do not cause any disturbance to it. The two tallies are compared and repeated until they match. When the tallying is complete the results are announced and noted.

Die Stimmen werden ausgezählt, nachdem allen stimmberechtigten Mitgliedern eine faire Chance gegeben wurde, an der Abstimmung teilzunehmen. Die Abstimmungsergebnisse werden zweimal ausgezählt, einmal von jedem Abstimmungsleiter. Jede Auszählung muss in Anwesenheit entweder des Versammlungsleiters oder des Schriftführers der Versammlung durchgeführt werden. Andere Mitglieder können die Auszählung beobachten, so lange sie diese nicht stören. Die beiden Auszählungen werden verglichen und so lange wiederholt, bis sie übereinstimmen. Wenn die Auszählung beendet ist, werden die Ergebnisse verkündet und protokolliert.

2:40.b40 The final balance of votes regarding any proposal must be tallied and entered into the minutes by the Chair or Secretary presiding.

Bei jeder Abstimmung muss der endgültige Stimmenstand ausgezählt und vom vorsitzenden Versammlungsleiter oder Schriftführer ins Protokoll eingetragen werden.

2:40.b50 A member who declares conflict of interest does not vote concerning the matter.

Erklärt ein Mitglied einen Interessenkonflikt, stimmt es über die betreffende Frage nicht mit ab.

c) Anträge c) Motions


2:40.c10 Voting proceeds on the basis of motions, which may be proposed on the agenda or during the meeting. A motion not present on the agenda may be put forth by a voting member, on the condition that it be seconded by another present voting member.

Abstimmungen finden auf der Basis von Anträgen statt, die im Voraus auf die Tagesordnung gesetzt oder während der Versammlung gestellt werden können. Ein Antrag, der nicht im Voraus auf der Tagesordnung stand, kann von einem stimmberechtigten Mitglied eingebracht werden, wenn dies von einem weiteren anwesenden stimmberechtigten Mitglied unterstützt wird.

2:40.c20 For each motion a single vote determines if the motion is adopted or rejected.

Bei jedem Antrag entscheidet eine einzelne Stimme oder eine einzelne Abstimmung?, ob er angenommen oder abgelehnt ist.

2:40.c22 When there are two or more contradictory motions pertaining to the same matter the motions and amendments are voted on from last-proposed to first, each being carried or rejected. In the event that more than one motion remains (has been carried) after this first round of votes another vote takes place, in which each member may only vote for one of the remaining motions. If a single motion receives an absolute majority of votes cast, that motion wins.

Wenn zwei oder mehr einander widersprechende Anträge zum gleichen Sachverhalt gestellt werden, wird über die Anträge und Änderungsanträge von dem zuletzt gestellten bis zu dem zuerst gestellten abgestimmt, wobei jeder einzeln angenommen oder abgelehnt wird. Wenn nach dieser ersten Abstimmungsrunde mehr als ein Antrag bestehen bleibt (d.h. angenommen wird), findet eine zweite Abstimmungsrunde statt, in der jedes Mitglied für nur einen der verbleibenden Anträge stimmen kann. Erhält ein einzelner Antrag eine absolute Mehrheit der abgegebenen Stimmen, gewinnt dieser.

2:40.c24 If no absolute majority is found the motions must be compared pairwise, using the Schulze Method to determine an absolute winner. (Information on the Schulze method can be found on the Internet.)

Wenn keine absolute Mehrheit erreicht wird, müssen die Anträge paarweise verglichen werden, wobei die Schulze-Methode vergewendet wird, um zu ermitteln, welcher Antrag gewinnt. (Informationen über die Schulze-Methode sind im Internet zu finden.)

2:40.c26 Regardless of the method used to determine the winning motion a final vote takes place to adopt or reject the winning motion. If this final motion is rejected no motion is adopted regarding the matter at hand. However, the meeting may at any time, by a simple majority vote, decide to reopen a subject for renewed discussion and voting.

Unabhängig von der Methode, die verwendet wurde, um zu ermitteln, welcher Antrag gewinnt, findet eine Endabstimmung statt, um den Antrag, der gewonnen hat, endgültig anzunehmen oder abzulehnen. Wenn dieser Endantrag abgelehnt wird, ist kein Antrag zum betreffenden Sachverhalt angenommen. Die Versammlung kann jedoch jederzeit mit einfacher Mehrheit beschließen, das Thema wieder aufzunehmen, es erneut zu diskutieren und darüber abzustimmen.

d) Vertagungen d) Adjournments


2:40.d10 Any meeting may be adjourned to any time by majority vote, and such business may be transacted at such adjourned meeting as might have been transacted at the original meeting from which such adjournment took place. No notice is required of such adjournment. However, motions for expulsion of Council members may not be adjourned to another meeting. Votes on acceptance of membership applications must take place at the beginning of the General Assembly if they were on the agenda in advance.

Jede Versammlung kann jederzeit durch Mehrheitsbeschluss vertagt werden. Auf der vertagten Versammlung kann alles behandelt werden, das auf der ursprünglichen Versammlung, auf der die Vertagung beschlossen wurde, hätte behandelt werden können. Eine solche Vertagung bedarf keiner Ankündigung. Anträge auf Abwahl von Council-Mitgliedern können jedoch nicht auf eine andere Versammlung vertagt werden. Abstimmungen über die Aufnahme von Mitgliedern müssen zu Beginn der Mitgliederversammlung stattfinden, wenn sie vor Beginn der Versammlung auf der Tagosordnung standen.

e) Wahlen mit wenigen Kandidaten e) Elections with few candidates


2:60.e10 Whenever the number of candidates for an Election is equal to the number of positions to be filled, voting may take place in the following way:

Wann immer die Anzahl der Kandidaten für eine Wahl genau der Anzahl der zu besetzenden Ämter entspricht, findet die Wahl auf folgende Weise statt:

(11) In a first round of voting, members can vote YES or NO on each of the candidates. If all candidates receive a majority of votes cast, all candidates are elected.

In einem ersten Wahlgang können die Mitglieder mit JA oder NEIN über jeden Kandidaten abstimmen. Wenn alle Kandidaten eine Mehrheit der Stimmen erreichen, sind alle Kandidaten gewählt.

(12) If one or more candidates do not get a majority, a second round of voting takes place using the Single Transferable Vote system, with the provision that leaving a candidate unranked is interpreted as a vote against that candidate. Candidates are then elected if and only if they have reached the necessary quota of votes as calculated at the beginning of the count.

Wenn einer oder mehrere Kandidaten keine Mehrheit erhalten, findet ein zweiter Wahlgang statt, bei dem das Verfahren der Übertragbaren Einzelstimmgebung verwendet wird, das jedoch dahingehend abgewandelt wird, dass Kandidaten, die in der Rangfolge eines Wählers nicht aufgeführt werden, als von diesem Wähler ausdrücklich nicht unterstützt gelten. Kandidaten sind gewählt, wenn und nur wenn sie die zu Beginn der Auszählung berechnete für die Wahl erforderliche Stimmenzahl (Quote) erreicht haben.

f) Wahlen für ein einzelnes Amt (f) Elections for a singular office


Whenever an election takes place for a singular office (where only one person can be elected), voting members are asked to vote for their first preference. If a single candidate receives an absolute majority of votes cast, that candidate wins. If no absolute majority is found the candidates must be compared pairwise, using the Schulze Method to determine an absolute winner. (Information on the Schulze method can be found on the Internet.)

Wann immer eine Wahl für ein einzelnes Amt stattfindet (bei der nur eine Person gewinnen kann), werden die Wahlberechtigten aufgefordert, für ihre Erstpräferenz zu stimmen. Wenn ein Kandidat eine absolute Mehrheit der Stimmen erhält, gewinnt dieser Kandidat. Wenn keine absolute Mehrheit vorhanden ist, müssen die Kandidaten paarweise miteinander verglichen werden, wobei die Schulze-Methode verwendet wird, um einen Gewinner zu ermitteln. (Informationen über die Schulze-Methode findet man im Internet.)

Art. 2:50 Interne Verfahrensweisen Article 2:50 Internal Procedures


2:50 All Committees, Workgroups, Chapters and other bodies, including Council, established as bodies of EUDEC by Section 3 of this Guidance Document, may craft internal procedures insofar as these pertain only to the internal operation of the said body. These are subordinate to the Guidance Document and to decisions of the Assembly and may not in any way contradict them. Internal procedures must always be decided by a simple majority of members of the body they apply to and may be amended or repealed by a simple majority. Insofar as a procedure has not been repealed it is binding to all members of the body in question.

Alle Komitees, Arbeitsgruppen, Regionalverbände und anderen Gremien, einschließlich des Councils, die in Abschnitt 3 dieses Guidance Documents als Gremien der EUDEC festgelegt sind, können interne Verfahrensweisen entwickeln, solange diese nur für die interne Arbeit des jeweiligen Gremiums gelten. Diese sind dem Guidance Document und den Entscheidungen der Mitgliederversammlung untergeordnet und dürfen diesen in keiner Weise widersprechen. Über interne Verfahrensweisen muss durch eine einfache Mehrheit der Mitglieder des Gremiums, für das sie gelten, entschieden werden, und sie können nur durch eine einfache Mehrheit geändert oder aufgehoben werden. Solange eine Verfahrensweise nicht aufgehoben wurde, ist sie für alle Mitgliedes des betreffenden Gremiums bindend.

Article 2:60 Elections


2:60.10 Full Elections for Council (see Article 3:20), Oversight Committee (see Article 3:30), and Auditors (see Article 3:60) take place during the Annual General Meeting. The members present for the first plenary session of the General Assembly elect two Election Supervisors, who administer the elections and may not run for any office in the elections they administer. The Supervisors are elected using the Single Transferable Vote model of elections, as described for the Elections themselves. The Supervisors for the Election of the Oversight Committee (see Article 3:30) may not be current members of Council.

Vollständige Wahlen des Councils (siehe Art. 3:20), des Kontroll-Gremiums (siehe Art. 3:30) und der Kassenprüfer (siehe Art. 3:60) finden während der jährlichen Treffen der Mitgliederversammlung statt. Die Mitglieder, die bei der ersten Sitzung der Mitgliederversammlung anwesend sind, wählen zwei Wahlleiter, die die Wahlen organisieren und für keines der Ämter kandidieren dürfen, deren Wahl sie organisieren. Die Wahlleiter werden nach dem Wahlverfahren der Übertragbaren Einzelstimmgebung gewählt wie es für die Wahlen selbst vorgeschrieben ist. Die Wahlleiter für die Wahl des Kontroll-Gremiums (siehe Art. 3:30) dürfen keine Mitglieder des gegenwärtigen Councils sein.

2:60.15 The Elections are administered in strict accordance with the rules set forth in this Article. Council may craft additional regulations and guidelines for the administration of fair and equal Elections. These are valid as soon as they have been available to members on the official Internet platform for 21 days. The Oversight Committee may suspend any Election regulation crafted by Council. Suspended regulations, should Council still wish to use them, can be approved only by the Assembly. The same applies to regulations not published 21 days in advance of the General Meeting. No motion on the agenda must be present for the approval of these regulations.

Die Wahlen werden in strikter Übereinstimmung mit den in diesem Artikel dargelegten Regeln durchgeführt. Der Council kann zusätzliche Vorschriften und Richtlinien für die Durchführung fairer und gleicher Wahlen ausarbeiten. Diese treten in Kraft, nach dem sie den Mitgliedern 21 Tage lang auf der offiziellen Internetplattform zugänglich gewesen sind. Das Kontroll-Gremium kann alle vom Council ausgearbeiteten Vorschriften über Wahlen außer Kraft setzen. Sollte der Council außer Kraft gesetzte Vorschriften weiter verwenden wollen, kann nur die Mitgliederversammlung sie wieder in Kraft setzen. Das selbe gilt für Vorschriften, die keine 21 Tage vor der Mitgliederversammlung veröffentlicht wurden. Für die Bestätigung dieser Vorschriften muss nicht extra ein Antrag auf der Tagesordnung stehen.

2:60.20 All Full Elections take place using the Single Transferable Vote model of representative elections. Information on this model is available on the Internet. The technical application of the model is determined by Council's regulations, or lacking applicable regulations, by the Supervisors during the General Meeting.

Alle vollständigen Wahlen finden nach dem Verhältniswahlverfahren der Übertragbaren Einzelstimmgebung statt. Informationen über dieses Verfahren sind in Internet zu finden. Die technische Anwendung des Verfahrens wird in den Vorschriften des Counils festgelegt, oder falls anwendbare Vorschriften fehlen, durch die Wahlleiter während der Mitgliederversammlung.

a) Ämter und Amtszeiten a) Offices and Terms


2:60.a10 Council and Oversight Committee are elected for a two-year term, on an alternating rotation: Council is elected on odd years, the Oversight Committee on even years. Temporary provision: the first Oversight Committee will be elected along with the second full Council at the General Meeting of 2009. The Oversight Committee will be up for full elections again at the Conference of 2010, and again on even years to follow – 2012, 2014 etc. Elections encompass all seats of the respective body, whether vacant or occupied. No current member of Council may run for Oversight Committee or vice versa.

Council unf Kontroll-Gremium werden für eine Amtszeit von zwei Jahren in alternierender Rotation gewähl: Der Counil wird in ungeraden Jahren, das Kontroll-Gremium in gerade Jahren gewählt. Übergangsregelung: Das erste Kontroll-Gremium wird zusammen mit dem zweiten vollständigen Council auf der Mitgliederversammlung 2009 gewählt. Das Kontroll-Gremium steht während der Konferenz 2010 wieder zur Wahl, und dann wieder in den folgenden gerade Jahren - 2012, 2014, etc. Wahlen umfassen alle Sitze des betreffenden Gremiums, egal, ob sie gerade unbesetzt oder besetzt sind. Kein gegenwärtiges Mitglied des Councils darf für das Kontroll-Gremium kandidieren und umgekehrt.

2:60.a12 Two Auditors are elected every year for a one-year term. No current member of, or candidate for, Council or Oversight Committee may be a candidate for Auditor, nor may a candidate for Auditor run for Council or Oversight Committee.

Zwei Kassenprüfer werden jedes Jahr für eine Amtszeit von einem Jahr gewählt. Kein gegenwärtiges Mitglied des Councils oder des Kontroll-Gremiums und kein Kandidat für den Council oder das Kontroll-Gremium darf als Kassenprüfer kandidieren; ebenso darf ein Kandidat für die Wahl zum Kassenprüfer nicht für den Council oder das Kontroll-Gremium kandidieren.

c) Nominierungen c) Nominations


2:60.c10 A candidate can only be nominated if they are present and consent to the nomination, or if they have consented in writing prior to the meeting and their written consent is presented during the nomination.

Ein Kandidat kann nur nominiert werden, wenn er anwesend ist und der Nominierung zustimmt, oder wenn er vor der Versammlung schriftlich zugestimmt hat und seine schriftliche Zustimmung während der Nominierung vorliegt.

d) Nachwahlen d) By-Elections


2:60.d10 If, for any reason, not all position in Council or on the Oversight Committee are filled, elections must take place to fill the vacancies for the remainder of the current term. Council must give notice of the date and method of election within 14 days of the vacancy via E-Mail and the official Internet platform. Elections are held no less than 7 days, and no more than 30 days, after Community members are given notice. An exception can be made by Council if a General Meeting is less than 90 days away; in such cases the by-elections can take place during that meeting, beside any other votes or elections or as part of them. Otherwise by-elections take place on the Internet or, if necessary, in an Extraordinary Meeting of the General Assembly, as determined by the Council. Officers elected mid-term only remain in office until the next full elections for their respective office.

Wenn aus irgendeinem Grund nicht alle Sitze des Councils oder des Kontroll-Gremiums besetzt sind, müssen Wahlen stattfinden, um die freien Plätze für den Rest der gegenwärtigens Amtszeit zu besetzen. Der Council muss innerhalb von 14 Tagen nach dem Freiwerden der Sitze das Datum und das Verfahren der Wahl per E-Mail oder über die offizielle Internet-Plattform bekanntgeben. Wahlen finden frühestens 7 Tage und spätestens 30 Tage nach dieser Benachrichtigung statt. Der Council kann Ausnahmen davon machen, wenn innerhalb von 90 Tagen eine Mitgliederversammlung ansteht; in diesem Fall kann die Nachwahl während der Versammlung stattfinden, neben jeglichen anderen Abstimmungen oder Wahlen oder als Teil von diesen. Andernfalls können Nachwahlen per Internet oder, falls nötig, in einer Außerordentlichen Mitgliederversammlung stattfinden, je nach Entscheidung des Councils. Amtsträger, die während einer laufenden Amtszeit gewählt wurden, bleiben nur bis zur nächsten vollständigen Wahl des betreffenden Gremiums im Amt.

2:60.d15 Candidacies for by-elections may be announced by the candidates themselves up to 24 hours before the beginning of the elections and may be retracted at any time up to 24 hours after election results have been announced. If a winning candidate has retracted their candidacy the results are recalculated, ignoring votes regarding the retracted candidacy or candidacies.

Kandidaturen für Nachwahlen können von den Kandidaten selbst bis zu 24 Stunden vor Beginn der Wahl bekanntgegeben werden und können jederzeit bis zu 24 Stunden nach Bekanntgabe der Wahlergebnisse zurückgezogen werden. Wenn ein gewählter Kandidat seine Kandidatur zurückgezogen hat, werden die Ergebnisse neu berechnet, wobei Stimmen für den oder die zurückgezogenen Kandidaten ignoriert werden.

2:60.d20 By-elections are administered according to Council's elections procedures as per 2:60.a.

Nachwahlen werden entsprechend der Wahl-Verfahrensregelungen des Counils gemäß 2:60.a durchgeführt.

Art. 2:70 Beschäftigte Article 2:70 Employees


2:70 Employees of the EUDEC who are members of the organisation have all the rights of members, apart from running for, or holding the office of, Council member (see 3:20), Auditor or member of the Oversight Committee (see 3:30).

Angestellte der EUDEC, die Mitglieder der Organisation sind, haben alle Mitgliedsrechte, außer dass sie nicht als Council-Mitglied (siehe 3:20), Kassenprüfer oder Mitglied des Kontroll-Gremiums (siehe 3:30) kandidieren können und diese Ämter auch nicht innehaben können.

Art. 2:80 Markenfragen Article 2:80 Branding


2:80 For all intents and purposes Council represents EUDEC as regarding the use of EUDEC's logo and any other branding materials. Recognised Regional Chapters (see Article 3:40) are authorised to use and approve brand use in their region. The approval awarded by Council or by a Chapter can be retracted at any time. Council may delegate a specific Workgroup with branding rights. Council decisions on branding override Chapter and Workgroup decisions, and Assembly decisions override all others.

Der Council vertritt EUDEC in jeder Hinsicht bei Fragen der Verwendung des EUDEC-Logos und aller anderen Markenmaterialien. Anerkannte Regionalverbände (siehe Artikel 3:40) sind autorisiert, in ihrer Region die Marke zu nutzen und die Nutzung der Marke zu autorisieren. Die durch den Council oder einen Regionalverband gewährte Genehmigung kann jederzeit wieder entzogen werden. Der Council kann die Markenrechte an eine konkrete Arbeitsgruppe delegieren. Entscheidungen des Councils über Markenfragen heben Entscheidungen von Regionalverbänden und Arbeitsgruppen auf, Entscheidungen der Mitgliederversammlung heben alle anderen auf.

Section 3: Organs of the Community

Art. 3:10 Mitgliederversammlung Article 3:10 Assembly of Members


3:10.10 The governing assembly of the Community is the Assembly of members. All members may participate and vote in the Assembly, as defined in Section 2. The Assembly determines the course of the Community democratically in decisions codified in this Guidance Document and in the records of the Community. All powers, responsibilities and authority delegated by the Assembly, through this Guidance Document or otherwise, remain subordinate to the Assembly's overarching mandate. The Assembly always reserves the right to overrule any decision made by any organ it has ordained, except for Regional Chapters (see Article 3:40).

Die Organisation wird durch die Mitgliederversammlung geleitet. Alle Mitglieder dürfen an der Mitgliederversammlung, wie in Abschnitt 2 definiert, teilnehmen und abstimmen. Die Mitgliederversammlung bestimmt den Kurs der Organisation auf demokratische Weise durch Entscheidung, die in diesem Guidance Document und den Aufzeichnungen der Organisation kodifiziert werden. Alle Macht, Verantwortungen und Befugnisse, die von der Mitgliederversammlung - durch dieses Guidance Document oder auf andere Weise - delegiert wurden, bleiben dem allumfassenden Mandat der Mitgliederversammlung untergeordnet. Der Mitgliederversammlung ist immer das Recht vorbehalten, jede Entscheidung, die durch ein von der Mitgliederversammlung beauftragtes Organ getroffen wurde, außer Kraft zu setzen; dies gilt nicht für Entscheidungen von Regionalverbänden (siehe Art. 3:40).

a) Mitgliederversammlungen a) General Meetings of the Assembly


3:10.a10 Council decides the time and place of General Meetings and Assemblies of members. For any set meeting (regular or Extraordinary), an invitation containing the time, location and a draft agenda must be sent to all members by prepaid mail or by E-Mail no less than 45 days before the beginning of the meeting. No further public notice or advertisement is necessary.

Der Council bestimmt Zeit und Ort der Mitgliederversammlungen. Für jede Versammlung (reguläre oder Außerordentliche) muss eine Einladung, die die Zeit, den genauen Ort und einen Entwurf der Tagesordnung beinhaltet, spätestens 45 Tage vor Beginn der Versammlung per im Voraus bezahlter Postsendung oder per E-Mail an alle Mitglieder verschickt werden.

3:10.a20 A regular General Meeting is held a minimum of once (1) a year. Notice of the time and place must be given at least 45 days before the first day of the Meeting.

Eine reguläre Mitgliederversammlung findet mindestens einmal pro Jahr statt. Über die Zeit und den Ort muss mindestens 45 Tage vor dem ersten Tag der Versammlung informiert werden.

3:10.a30 The Annual General Meeting is held, if applicable, during the annual or biennial EUDEC conference.

Die jährliche Mitgliederversammlung findet, wenn möglich, während der jährlichen oder zweijährlichen EUDEC-Konferenz statt.

3:10.a40 At every Annual General Meeting, in addition to any other business that may be transacted, the report of the Council, the financial statement, the minutes of the previous elections meeting and the report of the Auditors are presented.

Zusätzlich zu allen anderen Themen, die behandelt werden können, werden auf jeder jährlichen Mitgliederversammlung der Bericht des Councils, das Finanz-Statement, das Protokoll der letzten Wahl-Versammlungen und der Bericht der Kassenprüfer präsentiert.

3:10.a60 The following must be approved by the General Meeting:

Folgende Dinge müssen durch die Mitgliederversammlung genehmigt werden:

(61) changes to the Guidance Document or Articles of Association (German Satzung),

Änderungen des Guidance Documents oder der Satzung,

(62) any purchase or sale of real estate property,

jeder Erwerb oder Verkauf von Immobilieneigentum,

(63) any loan taken in the name of the Community,

jeder Kredit, der im Namen der Organisation aufgenommen wird,

(64) membership of the organization in another organization or association,

die Mitgliedschaft der Organisation in anderen Organisationen oder Vereinigungen,

(65) changes to the schedule of membership fees,

Änderungen der Beitragsordnung,

(66) Council’s actions, based on annual reports submitted by the Council and the Auditors,

Handlungen des Councils auf Grundlage der jährlichen Berichte des Councils und der Kassenprüfer,

(67) the annual budget,

das jährliche Budget,

(69) the annual financial report, accompanied by the auditors' recommendation of the previous year and financial discharge of the council, and

Der jährliche Finanzbericht, begleitet von den Empfehlungen der Kassenprüfer des vorangegangenen Jahres und die finanzielle Entlastung des Councils sowie

(68) proposals to dissolve EUDEC

Anträge auf Auflösung der EUDEC.

b) Tagesordnung b) Agenda


3:10.b10 All matters to be discussed at the General Meeting, regular or Extraordinary, are made known to the membership by means of an agenda produced by Council. A final agenda must be available to members on the official Internet platform no later than twenty-one days before the Meeting. Matters may only be decided if a proposal or motion pertaining to them was presented in the final draft agenda, apart from matters internal to the meeting or gathering itself. Within the two-month period before the meeting at least two preliminary draft agendas have to be released for comment and amendments. Each agenda and agenda draft is sent to all members via prepaid mail or E-Mail along with notification of the time and location of the Meeting.

Alle Angelegenheiten, die in der (regulären oder Außerordentlichen) Mitgliederversammlung diskutiert werden sollen, werden den Mitgliedern mittels einer vom Council erstellten Tagesordnung bekanntgegeben. Eine endgültige Tagesordnung muss den Mitgliedern spätestens 21 Tage vor der Versammlung auf der offiziellen Internetplattform zugänglich sein. Angelegenheiten können nur entschieden werden, wenn ein Vorschlag oder ein Antrag dazu in der endgültigen Tagesordnung vorgebracht wurde, es sei denn, es handelt sich um inneren Angelegenheiten des Treffens selbst. Innerhalb des Zwei-Monats-Zeitraums vor der Versammlung müssen mindestens zwei vorläufige Entwürfe der Tagesordnung für Kommentare und Änderungsvorschläge veröffentlicht werden. Jede Tagesordnung und jeder Tagesordnungsentwurf wird zusammen mit der Mitteilung über Zeit und Ort der Versammlung per im Voraus bezahlter Postsendung oder per E-Mail an alle Mitglieder verschickt.

3:10.b40 The final cut-off date for all additions and changes to the agenda is 28 days before the date of the Meeting.

Der endgültige Stichtag für alle Ergänzungen und Änderungen der Tagesordnung ist 28 Tage vor dem Datum der Versammlung.

3:10.b50 During the Meeting, Council is responsible for presenting each of the points on the agenda to the membership. When presenting proposals made by members outside Council, Council may give a brief outline of the discussion surrounding the matter before allowing the proposing member to present their proposal.

Während der Versammlung ist der Council dafür verantwortlich, den Mitgliedern jeden Punkt auf der Tagesordnung vorzustellen. Wenn Vorschläge von Mitgliedern außerhalb des Councils eingebracht werden, kann der Council einen kurzen Überblick über die das Thema umgebende Diskussion geben, bevor das Mitglied, das den Vorschlag eingebracht hat, diesen vorstellt.

3:10.b60 New motions may be put forth that were not on the agenda so long as they are intended as an alternative or amendment to a motion on the agenda (whether it has already been decided or not). It is also always possible to put forth proposals about matters internal to the meeting or gathering. However, new motions that are neither meeting-internal nor alternatives to agenda proposals require an ad hoc Assembly vote before they can be discussed. If the Assmebly allows the discussion, the matter is a Special Motion and requires a 2/3 majority to pass. If a Special Motion is approved by the General Meeting its decision does not come into effect until reviewed by the Oversight Committee. If the Oversight Committee unanimously declare the motion invalid it is repealed. Otherwise it goes into effect immediately after review. A motion that has been declared invalid may be proposed on the agenda of the next General Meeting.

Neue Anträge, die nicht auf der Tagesordnung standen, können eingebracht werden, sofern sie als Alternative oder Änderungsantrag zu einem Antrag, der auf der Tagesordnung steht, gedacht sind (unabhängig davon, ob schon darüber entschieden wurde oder nicht). Es ist auch immer möglich, Vorschläge zu inneren Angelegenheiten der Versammlung einzubringen. Neue Anträge, die weder versammlungsintern noch Alternativen zu Vorschlägen auf der Tagesordndung sind, erfordern eine Ad-hoc-Abstimmung in der Versammlung, bevor sie diskutiert werden können. Wenn die Versammlung die Diskussion zulässt, ist die Angelegenheit ein Außerordentlicher Antrag und erfordert eine Zwei-Drittel-Mehrheit, um angenommen zu sein. Wenn ein Außerordentlicher Antrag von der Mitgliederversammlung angenommen wird, tritt die Entscheidung erst in Kraft, nachdem das Kontroll-Gremium sie geprüft hat. Wenn das Kontroll-Gremium den Antrag einstimmig für ungültig erklärt, ist er aufgehoben; andernfalls tritt die Entscheidung unmittelbar nach der Prüfung in Kraft. Ein Antrag, der für ungültig erklärt worden ist, kann auf der Tagesordnung der nächster Mitgliedersammlung vorgeschlagen werden.

c) Außerordentliche Mitgliederversammlungen und Referenden c) Extraordinary Meetings and Referenda


3:10.c05 Any member may at any time request an online Referendum. A request can pertain to no more than one Referendum and requires a successful petition of voting members in order to succeed (that is, in order for the Referendum to take place). The initial request is submitted to the Chief Coordinators (see 3:20.m). The Council notifies all EUDEC members of the petition by E-Mail or paper post within 14 days. Council provides at least one online method for members to declare their support for the petition. The petition succeeds as soon as it has received a number of supporters equal to or greater than an absolute majority of EUDEC members, or alternatively 30% of the voting members present at the previous Annual General Meeting. Petition and Referendum votes are for all intents and purposes identical with Assembly votes (and thus may only be cast by full members in good standing). For the purpose of counting both voting members present at the previous AGM and supporting votes for the petition a member school is counted as three individual members.

Jedes Mitglied kann jederzeit ein Online-Referendum beantragen. Ein Antrag kann sich auf nicht mehr als ein Referendum beziehen und erfordert eine erfolgreiche Petition von stimmberechtigen Mitgliedern, um erfolgreich zu sein (das heißt, damit ein Referendum stattfindet). Der ursprüngliche Antrag wird dem Hauptkoordinator (siehe 3:20.m) vorgelegt. Der Council benachrichtigt alle EUDEC-Mitglieder innerhalb von 14 Tagen per E-Mail oder Briefpost über die Petition. Der Council bietet mindestens eine Online-Methode an, mit der Mitglieder ihre Unterstützung für die Petition erklären können. Die Petition ist erfolgreich sobald, sie jene Anzahl von Unterstützern hat, die der absoluten Mehrheit der EUDEC-Mitglieder entspricht oder alternativ 30 % der stimmberechtigten Mitglieder, die an der vorangegangenen jährlichen Mitgliederversammlung teilgenommen haben. Petition und Referendums-Stimmen sind in jeder Hinsicht identisch mit Stimmen bei Mitgliederversammlungen (und können daher nur von Vollmitgliedern in Vollbesitz ihrer Rechte abgegeben werden). Für den Zweck der Zählung sowohl der stimmberechtigten Mitglieder, die an der vorangegangenen jährlichen Mitgliederversammlung teilgenommen haben, als auch der Unterstützungs-Stimmen für die Petition wird eine Mitgliedsschule wie drei natürliche Personen (Mitglieder) gezählt.

3:10.c10 An Extraordinary Meeting may only be called by means of Assembly resolution or online Referendum. The text of a Referendum calling an Extraordinary Meeting must specify all agenda topics and the time and location of the meeting. This procedure is not necessary if the Guidance Document allows the petitioning member (or organ) to call an Extraordinary Meeting. (e.g. 3:30.f10)

Eine Außerordentliche Mitgliederversammlung kann durch Beschluss der Mitgliederversammlung oder durch Online-Referendum einberufen werden. Der Text für ein Referendum zur Einberufung einer Außerordentlichen Mitgliederversammlung muss alle Tagesordnungspunkte, die Zeit und den Ort der Versammlung festlegen. Dieses Verfahren ist nicht nötig, wenn das Guidance Document dem beantragenden Mitglied (oder Gremium) erlaubt, eine Außerordentliche Mitgliederversammlung einzuberufen. (z.B. 3:30.f10)

3:10.c20 An Extraordinary Meeting called by Referendum must take place no more than 60 days and no less than 45 after the Referendum succeeds.

Eine Außerordentliche Mitgliederversammlung muss spätestens 60 Tage und frühestens 45 Tage nach dem Erfolg des Referendums stattfinden.

3:10.c25 A Referendum takes place no more than 30 days and no less than 7 days after the petition to hold it succeeds. The Referendum may decide a single motion that could otherwise be passed by the Assembly. The method and duration of the Referendum is set by Council but has to be approved by the member requesting the Referendum.

Ein Referendum findet spätestens 30 Tage und frühestens 7 Tage nachdem die Petition, ein Referendum durchzuführen, erfolgreich war, statt. Das Referendum kann über einen einzelnen Antrag entscheiden, der andernfalls von der Mitgliederversammlung hätte beschlossen werden können. Die Methode und Dauer des Referendums wird vom Council festgelegt, muss aber von dem Mitglied, das das Referendum beantragt, bestätigt werden.

d) Ordnung d) Order


3:10.d10 The Chairperson or acting Chair of the General Meeting maintains order at all times when the Meeting is in session. For this purpose the Chair (or acting Chair) may at any time:

__Der Versammlungsleiter oder amtierende Versammlungsleiter der Mitgliederversammlung erhält jederzeit die Ordnung aufrecht, wenn die Versammlung tagt. Zu diesem Zweck kann der Versammlungsleiter (oder amtierende Versammlungsleiter) jederzeit:

(11) Warn participants who disturb the order

Teilnehmer, die die Ordnung stören, verwarnen,

(12) After two warnings entered into the minutes, remove a participant from the meeting until the end of the current discussion

nach zwei im Protokoll vermerkten Warnungen den Teilnehmer bis zum Ende der laufenden Debatte aus der Versammlung entfernen,

(13) Set a time limit on any discussion, no shorter than 7 minutes

eine Zeitbegrenzung für jede Diskussion festlegen, wobei diese 7 Minuten nicht unterschreiten darf,

(14) Set a time limit for each speaker, no shorter than 2 minutes

eine Redezeitbegrenzung für jeden Redner festlegen, wobei diese 2 Minuten nicht unterschreiten darf,

(15) Change the order of discussions

die Reihenfolge der Diskussionen ändern.

3:10.d20 The Chairperson may determine time limits for discussions in advance and announce these on the final agenda. The Assembly may, by a simple vote, extend or change any time limit set by the Chair.

Der Versammlungsleiter kann eine Zeitbegrenzung für Diskussionen im Vorfeld festlegen und diese in der endgültigen Tagesordnung bekanntmachen. Die Versammlung kann durch eine einfache Abstimmung jederzeit die vom Versammlungsleiter festgelegte Zeitbegrenzung verlängern oder ändern.

3:10.d30 A Secretary must be elected or agreed upon by Assembly for every meeting for managing minutes, tallies, speakers' lists and any other managerial tasks that may arise during the meeting.

Die Mitgliederversammlung muss für jede Zusammenkunft einen Schriftführer wählen oder sich auf ihn einigen; der Schriftführer verwaltet das Protokoll, Ergebnisse von Stimmenauszählungen, Rednerlisten und andere Verwaltungsaufgaben, die während einer Versammlung auftreten können.

3:10.d40 At every meeting two volunteers must be approved by majority vote for counting votes.

Bei jeder Versammlung müssen zwei Freiwillige, die die Stimmen zählen, durch Mehrheitsentscheid bestätigt werden.

3:10.d50 Proxy voting is not allowed in any votes of the General Assembly.

Das Stimmrecht kann in allen Abstimmungen der Mitgliederversammlung nur vom stimmberechtigten Mitglied selbst ausgeübt werden.

Article 3:20 Council


3:20.10 The affairs of the Community are managed and administered by an elected Council on behalf of the Community. Council's roles:

Die Angelegenheiten der Gemeinschaft werden von einem gewählten Council im Auftrag der Gemeinschaft organisiert und verwaltet. Der Council hat folgende Funktionen:

(11) Council represents EUDEC publicly, legally and politically, and carries out the decisions of the Assembly.

Der Council repräsentiert EUDEC in der Öffentlichkeit, rechtlich und politisch, und setzt die Beschlüsse der Mitgliederversammlung um.

(12) Council acts as a deliberative body that considers and executes EUDEC's strategy as defined by the Assembly.

Der Council fungiert als beratschlagendes Gremium, das die Strategie der EUDEC wie sie von der Mitgliederversammlung definiert wird, berücksichtigt und umsetzt.

(13) Council additionally coordinates the activities of the Regional Chapters (see Article 3:40) and Workgroups (see Article 3:50) and provides EUDEC's members and organs with information.

Des weiteren koordiniert der Council die Aktivitäten der Regionalverbände (siehe Artikel 3:40) und Arbeitsgruppen (siehe Artikel 3:50) und versorgt die EUDEC-Mitglieder und -Organe mit Informationen.

(14) Finally, Council prepares and organises General Assemblies and is responsible for the implementation of any other task necessary to further the organisation's Aims and objectives.

Der Council bereitet die Mitgliederversammlungen vor und organisiert sie; er ist verantwortlich für die Umsetzung jeglicher anderen Aufgaben, die notwendig sind, um die Ziele der Organisation voranzubringen.

3:20.20 Council consists of no less than 7 and no more than 11 members, all of whom are elected for a term of two years at the Annual General Meeting of members (see Article 2:60, as well as (a) below, for Elections procedures). The exact number of seats on Council is set for every term by the General Meeting when Elections take place. This number remains set until changed by the General Meeting.

Der Council besteht es mindestens 7 und maximal 11 Mitgliedern, die alle für eine Amtszeit von zwei Jahren auf der jährlichen Mitgliederversammlung gewählt werden (siehe Artikel 2:60 sowie den nachfolgenden Abschnitt a) für die Wahlverfahren). Die genaue Anzahl der Sitze des Councils wird für jede Amtszeit durch die Mitgliederversammlung, auf die Wahl erfolgt, festgelegt. Diese Anzahl gilt, bis sie von der Mitgliederversammlung geändert wird.

3:20.30 At least three members of the Council must be age 18 or older (as required by German law; cf. Articles of Association).

Mindestens drei Mitglieder des Councils müssen 18 Jahre oder älter sein (wie dies nach deutschem Recht verlangt wird, siehe auch die Satzung).

i) Befugnisse und Verpflichtungen i) Powers and Duties


3:20.i05 Council is obligated by all Assembly decisions and may never contradict or override them, in word or in spirit.

Der Council ist an alle Entscheidungen der Mitgliederversammlung gebunden und darf ihnen niemals zuwiderhalten oder sie übergehen, weder in ihrem Wortlaut noch in ihrem Geist.

3:20.i10 Council is the sole body entitled to represent EUDEC in all matters legal or political (except such cases as another group is delegated such entitlement: for one example, see 3:50.a40). In this role, Council may enter into lawful contracts on behalf of EUDEC or transact any business not subject exclusively to the Assembly's authority. The Council sees that all necessary books and records of the Community required by this Guidance Document, by the Articles of Association (Satzung) or by any applicable statute or law are regularly and properly kept.

Der Council ist das einzige Organ, das befugt ist, EUDEC in allen rechtlichen oder politischen Fragen zu repräsentieren (ausgenommen solche Fälle, in denen einer anderen Gruppe dazu ermächtigt wurde: siehe beispielsweise 3:50:a40). In dieser Funktion darf der Council Verträge im Namen von EUDEC eingehen sowie jegliche Geschäfte tätigen, die nicht allein der Mitgliederversammlung vorbehalten sind. Der Council sorgt dafür, dass alle Bücher und Dokumente, die nach diesem Guidance Document, der Satzung, jeglichen anderen rechtlichen Bestimmungen oder Gesetzen erforderlich sind, regelmäßig und ordentlich geführt werden.

3:20.i20 The Council may appoint any person or persons to perform any function which they deem necessary to conduct efficiently the EUDEC’s business. The Council is responsible for administration of all of EUDEC's employment contracts.

Der Council kann eine Person oder mehrere Personen für jede Aufgabe einsetzen, die er für eine effiziente Führung der Geschäfte der EUDEC für notwendig hält. Der Council ist für die Verwaltung aller Arbeitsverträge der EUDEC verantwortlich.

3:20.i30 TEMPORARY COMMITTEES: The Council may set up such temporary committees as they deem necessary to serve the needs of the Community for so long as it serves a current, useful purpose. Temporary committees are open to all members of EUDEC (full or associate) and each elects a Chairperson who answers to Council and keeps the Community informed of the committee's progress.

ZEITLICH BEFRISTETE KOMITEES: Der Council kann bei Bedarf zeitlich befristete Komitees einsetzen, die den Erfordernissen der Gemeinschaft dienen, solange sie einem aktuellen sinnvollen Ziel dienen. Zeitlich befristete Kominitees stehen allen EUDEC-Mitgliedern (Vollmitgliedern und Fördermitgliedern) offen jedes wählt einen Vorsitzenden, der gegenüber dem Council verantwortlich ist und die Gemeinschaft über die Fortschritte des Komitees auf dem Laufenden hält.

3:20.i40 SAFE-KEEPING of GUIDANCE DOCUMENT: The Council is responsible for the safe-keeping of the Guidance Document and for identifying and putting forth motions to update and amend the Guidance Document and other internal documents and regulations, proposes adjustments to the Articles of Association following any relevant changes to the Guidance Document and advises the Community on these matters.

SICHERE AUFBEWAHRUNG des GUIDANCE DOCUMENTS: Der Council ist verantwortlich für die sichere Aufbewahrung des Guidance Documents und dafür, folgendes vorzulegen und die Gemeinschaft in diesen Fragen zu beraten: Anträge zur Aktualisierung und Änderung des Guidance Documents und anderer interner Dokumente und Bestimmungen sowie Vorschläge für Anpassungen der Satzung infolge relevanter Änderungen des Guidance Documents.

3:20.i45 TEMPORARY PROVISION: After the Assembly of August 2009 has ratified any changes to the Guidance Document, Council may make any necessary adjustments to the Articles of Association, so long as the purpose of these is only to ensure compatibility between the two documents or to ensure compatibility with German law.

ÜBERGANGSREGELUNG: Nachdem die Mitgliederversammlung vom August 2009 Änderungen des Guidance Documents ratifizert hat, kann der Council alle erforderlichen Anpassungen der Satzungen vornehmen, solange deren Zweck allein darin besteht, die Vereinbarkeit beider Dokumente bzw. die Vereinbarkeit mit deutschen Recht sicherzustellen.

3:20.i50 SUPERVISION of CONTENT: The content of any event held by or in the name of EUDEC is subject to approval by Council. This authority can be delegated to a Regional Chapter or Workgroup ad hoc and retracted at any time.

INHALTLICHE AUFSICHT: Der Inhalt jedes Vorgangs oder jeder Veranstaltung, die von EUDEC oder in ihrem Namen durchgeführt wird, bedarf der Zustimmung des Councils. Diese Befugnis kann an einen Regionalverband oder eine Arbeitsgruppe ad hoc delegiert und jederzeit wieder entzogen werden.

a) Wahlen a) Election


3:20.a10 ELIGIBILITY: The following are eligible for election to EUDEC Council: Full individual members in good standing, students or employees of full member schools in good standing, member school voting representatives or anybody else nominated by a full member school in good standing. An individual can only run if they have been in EUDEC for 2 continuous months and attended at least one General Meeting. For individuals who are not full individual members (i.e., school members), the school's membership is considered instead, and as such the school has to have been a full member in good standing for 6 continuous months. As for the requirement to have attended a General Meeting, candidates present at nomination can count that Assembly towards this requirement. Additionally, individuals who are not individual full members of EUDEC must be eligible for full individual membership.

WÄHLBARKEIT: Folgende Personen können in den EUDEC-Council gewählt werden: Natürliche Personen mit Vollmitgliedschaft in Vollbesitz ihrer Rechte, Schüler und Angestellte von Schulen mit Vollmitgliedschaft in Vollbesitz ihrer Rechte, stimmberechtigte Vertreter von Mitgliedsschulen sowie jeder andere, der von einer Mitgliedsschule in Vollbesitz ihrer Rechte nominiert wurde. Kandidieren kann nur, wer seit mindestens zwei Monaten ohne Unterbrechung Mitglied ist und an mindestens einer Mitgliederversammlung teilgenommen hat. Für Personen, die nicht Mitglied als natürliche Person sind (d.h. Vertreter von Mitgliedsschulen) wird stattdessen die Mitgliedschaft der Schule gewertet: die Schule muss seit sechs Monaten ohne Unterbrechung Vollmitglied in Vollbesitz ihrer Rechte sein. Hinsichtlich der Anforderung, an einer Mitgliederversammlung teilgenommen zu haben, zählt für Kandidaten, die während der Nominierung anwesend sind, auch diese Versammlung. Zudem müssen Personen, die nicht Vollmitglied als natürliche Person in der EUDEC sind, die Voraussetzung für eine Vollmitgliedschaft als natürliche Person erfüllen.

3:20.a20 Any candidate who accepts their election and is not an individual full member of EUDEC must apply for full individual membership (as per Article 2:10) within 7 days of the elections or be automatically disqualified.

Jeder Kandidat, der seine Wahl annimmt und nicht Vollmitglied als natürliche Person in der EUDEC ist, muss innerhalb von sieben Tagen nach der Wahl einen Antrag auf Vollmitgliedschaft als natürliche Person (nach Artikel 2:10) stellen; andernfalls wird er disqualifiziert.

b) Amtsübergabe b) Transition


3:20.b10 After full elections all members of the previous Council (at the time of elections) shall be automatic Project Associates (as per 3:20.s) until the first summit of the new Council. The leaving members of Council shall thus assist the new Council in assuming its role and shall help smooth the transition.

Nach vollständigen Wahlen sind alle, die dem vorangegangenen Council (zum Zeitpunkt der Wahl) angehört haben, automatisch Projektmitarbeiter (gemäß 3:20.s) bis zum ersten Gipfeltreffen des neuen Councils. Die scheidenden Mitglieder der Councils sollen somit den neuen Council dabei unterstützen, seine Rolle anzunehmen, und bei einer reibungslosen Amtsübergabe behilflich sein.

c) Sitzungen c) Meetings


3:20.c01 VALIDITY: A meeting of Council is considered official and valid if all members of Council are made aware that it is taking place, and fair, democratic procedures have been followed in determining the time and location.

BESCHLUSSFÄHIGKEIT: Ein Council-Treffen gilt als offiziell und beschlussfähig, wenn alle Council-Mitglieder darüber informiert wurden, dass es stattfindet, und Ort und Zeit des Treffens nach einem fairen, demokratischen Verfahren bestimmt wurden.

3:20.c05 ATTENDANCE: Meetings of Council in person or online, when not confidential (see 3:20.c06-07), are open to all members of the EUDEC, who may attend as observers but not vote, and may not speak unless permitted by Council (this does not apply to members of the Oversight Committee). The minutes of all non-confidential Council meetings are promptly made available on the official Internet platform. The minutes of confidential meetings are limited to the purview of Council alone (including future Councils).

ANWESENHEIT: Physische und Online-Council-Treffen sind mitgliederöffentlich, sofern sie nicht vertraulich (siehe 3:20.c06-07) sind. EUDEC-Mitglieder können als Beobachter anwesend sein, aber nicht mitabstimmen; sie haben nur Rederecht, soweit der Council ihnen dies einräumt (dies gilt nicht für Mitglieder des Kontroll-Gremiums). Die Protokolle aller nicht-vertraulichen Council-Treffen werden unverzüglich auf der offiziellen Internetplattform veröffentlicht. Die Protokolle der vertraulichen Treffen können nur vom Council eingesehen werden (einschließlich künftiger Councils).

3:20.c06 PRIVATE DISCUSSIONS: The first part of any Council meeting, no longer than 20 minutes, may be made private and confidential. During private discussions no one outside Council may be present unless specifically invited by Council.

NICHTÖFFENTLICHE DISKUSSIONEN: Der ersten Teil jedes Council-Treffen, maximal 20 Minuten, kann nichtöffentlich und vertraulich stattfinden. Während der nichtöffentlichen Diskussionen darf niemand anwesend sein, der nicht dem Council angehört, es sei denn, der Council hat ihn konkret dazu eingeladen.

3:20.c07 CONFIDENTIALITY: Any discussion about the possible termination of an employment contract or about the application for any individual's membership in EUDEC or the termination thereof is confidential. However, the reason for the meeting's confidentiality is not confidential and Council informs members who would have liked to attend (or read the minutes) as to the reason for the discussion's confidentiality. Council is not obligated to name names when providing this information. Council may decide by unanimous vote to invite or interview an individual otherwise excluded from attendance. Any decisions made in confidential discussions are not confidential, and must be entered into the minutes along with any necessary explanations.

VERTRAULICHKEIT: Jede Diskussion über die möglichen Beendigung eines Arbeitsvertrages oder über die Gültigkeit der EUDEC-Mitgliedschaft einer natürlichen Person oder der Beendigung dieser Mitgliedschaft ist vertraulich. Der Grund der Vertraulichkeit des Treffens ist jedoch nicht vertraulich, und der Council informiert Mitglieder, die gern teilgenommen hätten (oder das Protokoll gern gelesen hätten) über den Grund der Vertraulichkeit der Diskussion. Der Council ist nicht verpflichtet, Namen zu nennen, wenn er diese Informationen bereit stellt. Der kann durch einstimmigen Beschluss entscheiden, eine Person einzuladen oder zu interviewen, die anderenfalls von der Teilnahme ausgeschlossen wäre. Alle Entscheidungen, die in vertraulichen Diskussionen getroffen wurden, sind nicht vertraulich und müssen zusammen mit allen notwendigen Erklärungen im Protokoll vorkommen.

3:20.c10 The Council meets in person in at least 3 official summits per year (ideally once every 4 months) at a time and place made known to the membership in advance. A draft agenda for the summit must be made available for EUDEC members on the official Internet platform no later than 14 days before the summit.

Der Council kommt zu mindestens drei offiziellen physischen Sitzungen pro Jahr zusammen (möglichst alle 4 Monate), Zeit und Ort werden den Mitglieder vorher bekannt gegeben. Eine vorläufige Tagesordnung für die Sitzung muss den EUDEC-Mitgliedern auf der offiziellen Interntenplattform spätestens 14 Tage vor der Sitzung zugänglich gemacht werden.

3:20.c20 TRAVEL FUNDS: The Council may decide to allocate available funds to individual Council members for costs incurred for travel to Council summits. Council designates a limited amount of funds available for travel costs. The Chief Coordinator (see 3:20.m) is in charge of ensuring that these funds are allocated fairly and equally. A Council member may not request funds exceeding the total needed for the least expensive travel option available, taking into account reasonable travel time, ecological impact and convenience. The Chief Coordinator collects all receipts for reimbursed travel expenses and submits them to the Council Treasurer or responsible staff member. Council gives full account of the allocation of travel funds in its yearly financial report.

REISEKOSTEN: Der Council kann beschließen, dass verfügbare Geldmittel einzelnen Council-Mitgliedern zur Deckung ihrer für Council-Sitzungen angefallenen Reisekosten zur Verfügung gestellt werden. Der Council legt einen begrenzten Betrag für Reisekostenerstattung fest. Der Hauptkoordinator ist dafür verantwortlich, eine faire und gleiche Verteilung dieser Geldmittel zu gewährleisten. Ein Council-Mitglied darf Geldmittel nur in Höhe der Kosten für die günstigste verfügbare Reisemöglichkeit beantragen, unter Beachtung von angemessener Reisezeit, ökologischen Auswirkungen und Bequemlichkeit. Der Hauptkoordinator sammelt alle Quittungen für erstattete Reisekosten ein und übergibt diese dem Schatzmeister oder dem dafür verantwortlichen Mitarbeiter. Der Council legt in seinem jährlichen Finanzbericht eine vollumfängliche Übersicht über die Reisekostenverteilung vor.

3:20.c50 An online Council meeting takes place at least once a month.

Ein Online-Council-Treffen findet mindestens einmal pro Monat statt.

d) Jahresplan d) Annual Agenda


3:20.d10 Within the 4 months following the Annual General Meeting (or Conference), Council announces its Annual Agenda for the coming year, illustrating the areas on which Council plans to focus in the coming year. This Agenda is made available on the official Internet platform and sent to all members via E-Mail.

Binnen vier Monaten nach der Jahresvollversammlung (oder Konferenz) stellt der Council seinen Jahresplan vor, der die Gebiete verdeutlicht, auf die der Councik sich im folgenden Jahr konzentrieren möchte. Dieses Plan wird auf der offiziellen Internetplattform verfügbar gemacht und allen Mitgliedern per Mail gesandt.

e) Auszeiten Absence


3:20.e10 Any member of Council who expects to be unavailable for an extended period of time must give notice to Council. A member of Council may take an official absence from office up to a total of 14 weeks per 12 months in office. During an official absence the member is not required (but still allowed) to attend meetings and summits of Council or to fulfil any other function mandated in this Guidance Document or in any other document of the EUDEC. Any regular functions or elected offices should be delegated for the duration of absence.

Jedes Council-Mitglied, das davon ausgeht, für längere Zeit nicht zur Verfügung zu stehen, muss den Council darüber informieren. Council-Mitglieder können offizielle Auszeiten von insgesamt bis zu 14 Wochen pro 12 Monaten Amtszeit nehmen. Während einer offiziellen Auszeit ist das Mitglied nicht verpflichtet (aber weiterhin berechtigt), an Council-Treffen teilzunehmen oder andere Aufgaben zu erfüllen, die in diesem Guidance Document oder anderen EUDEC-Dokumenten vorgesehen sind. Alle regulären Funktionen oder gewählten Ämter sollen für die Dauer der Auszeit übertragen werden.

3:20.e20 Notice of official absence must be given to a Chief Coordinator (see 3:20.m) in advance of the planned absence, along with an estimate of the duration of absence.

Über eine offizielle Auszeit ist der Haupt-Koordinator (siehe 3:20.m) vorher zu informieren; dabei ist ihm die voraussichtliche Dauer der Abwesenheit mitzuteilen.

3:20.e40 Absence in excess of the time afforded by 3:20.e10 is not allowed under any circumstances. Members of Council who do not step down in case of such prolonged absence may be disqualified by the Oversight Committee (see Article 3:30). The Chief Coordinator informs the Oversight Committee of any absences taken in contradiction of this section.

__Auszeiten über die in 3:20.e10 zugebilligte Dauer hinaus ist unter keinen Umständen erlaubt. Council-Mitglieder, die im Falle derartiger andauernder Abwesenheit nicht zurücktreten, können durch das Kontroll-Gremium (siehe Artikel 3:30) ihres Amtes enthoben werden. Der Haupt-Koordinator informiert das Kontroll-Gremium über jede Auszeit, die den Vorgaben dieses Abschnittes widerspricht.

f) Removal of Members


3:20.f10 In the event that a Council member has missed three (3) consecutive meetings of the Council (in person or online) without notice of intent to be absent (as per 3:20.e20) Council is tasked with notifying the Ombudsman. (The Ombudsman is the chairperson of the Oversight Committee as per Article 3:30.) The Oversight Committee must then discuss the continued office of said Council member. This notification constitutes a demand that the Oversight Committee make a decision.

3:20.f20 The Assembly may remove a member of Council from office if the member has been suspended by the Oversight Committee (see 3:30.f10). A special majority of two thirds of votes cast in the Assembly is needed to finalise the disqualification.

h) Voting


3:20.h10 Proxy voting is allowed in all meetings and on all matters decided by Council. The procedures for proxy voting within Council may be determined by Council without recourse to the Assembly.

j) Remuneration of Council Members


3:20.j10 The Council members receive no remuneration for acting as such except repayment of reasonable expenses incurred by them in the normal course of their duties, such as travel expenses for attending Council summits (see 3:20.c20).

k) Council Officers


3:20.k10 The Council designates a Chair, Vice Chair, Chief Coordinator, Secondary Coordinator, Treasurer, Region Coordinator, Workgroup Coordinators and General Contact. The Officers are elected at a meeting held soon after the Annual General Meeting and must be members of Council. No person may serve as a Council Officer if they have been disqualified as a member of the Council. Members of Council are allowed to hold multiple Council Offices, and groups of two or three members of Council may jointly run and be elected for any single Office. However, the Chair, Vice Chair and Treasurer must be three separate individuals, and, as required by German law, these three must be 18 years of age or older.

3:20.k20 Council must fill vacancies in these Offices within 10 days.

l) Duties of Chairperson


3:20.l10 When present the Chair, or any Council member delegated by the Chair, presides at all meetings of the Assembly of the Community, unless any member wants to have an election for chairperson, in which any member can run as candidate for chairperson. During the absence or inability of the Chair the Vice Chair, or such other Member as the Council may appoint for the purpose, may exercise any such duty or power.

3:20.l20 The Chair, or the Vice Chair or other Council member in the absence of the Chair, is the official spokesperson for releasing to the public only such information as is authorised as official policy. The Council can also appoint a person to act on their behalf to release information to the public.

m) Duties of the Chief Coordinators


3:20.m10 The Chief Coordinator takes the minutes of each meeting and presents them at the subsequent meetings at the direction of the Council. The Chief Coordinator is charged with coordinating the general management and supervision of the affairs and operations of the EUDEC Community and with additional coordination duties outlined throughout this Guidance Document.

3:20.m20 The Chief Coordinator is responsible for the safe custody of all Community records and must release no information from these records except as authorised by the Council or as required by statute. At all meetings of Council and of the Assembly the Chief Coordinator, or a Secretary they have appointed, takes minutes, recording all matters brought forth, all motions proposed and all votes and their outcomes and sees that the minutes are made available on the official Internet platform to all members within 14 days of the end of the meeting, the summit or the gathering in which the meeting took place.

3:20.m30 The Chief Coordinator maintains the financial records of the Community and is in charge of managing the Community's finances on a day-to-day basis. The Coordinator presents the records to the Treasurer and to the Auditors in full for auditing.

3:20.m40 The Secondary Coordinator is deputy to the Chief Coordinator. The Chief Coordinator keeps the Secondary Coordinator abreast of their work and delegates tasks to them as needed. Any task of the Chief Coordinator may be delegated to the Secondary Coordinator at any time, on a temporary or long-term basis.

n) Duties of the Treasurer


3:20.n10 The Treasurer audits the Community's financial records and presents a financial report at each Council summit and an annual financial statement of the year’s transactions to members at the Annual General Meeting. The Treasurer prepares an annual budget for Council’s approval in advance of the beginning of each financial year.

o) Duties of the Region Coordinator


3:20.o10 The Region Coordinator maintains contact with the Regional Advisors and informs Council about their work. At every meeting of Council the Region Coordinator gives a report, as appropriate, of the state of the Chapters and any news they may have. (See Article 3:40) The role of Region Coordinator may also be allocated to a Project Associate.

p) Duties of the Workgroup Coordinators


3:20.p05 Two or more Workgroup Coordinators are elected to maintain contact and coordination with the Community's Workgroups (see 3:50). The role of Workgroup Coordinator may also be allocated to a Project Associate.

3:20.p10 The Workgroup Coordinators maintain contact with all Workgroups and oversee their work. At every meeting of Council the Workgroup Coordinators give a report, as appropriate, of the state of the Workgroups and any news they may have.

3:20.p20 A Workgroup Coordinator may, if they see fit, delegate contact with a given Workgroup to a peer in Council. This delegation may be ended at any time by the Coordinator or by the delegated contact.

r) Duties of the General Contact


3:20.r10 The General Contact receives enquiries from interested parties within and without the Community and replies to them or forwards them as appropriate. At every meeting of Council, the General Contact gives a report, as appropriate, of any news pertaining to these enquiries.

s) Project Associates


3:20.s10 Council may, at their discretion, appoint Project Associates at any time. A Project Associate is appointed for collaboration with Council on one specific project or more and is invited to take part in all meetings of Council for the duration of their term. An appointment or the retraction of any appointment must be announced to the Ombudsman as soon as possible and be entered in the minutes.

3:20.s20 A Project Associate may be any natural person not currently on the Oversight Committee.

3:20.s30 Project Associates are appointed for a term ending at the end of the next Council summit or General Meeting. At the terminal meeting of the Project Associates' term, Council may, by simple majority vote, extend a Project Associate's appointment for an additional term. The term of Project Associates can only be extended individually.

Article 3:30 Oversight Committee


3:30.10 The affairs of the Community and its Council are overseen by an elected Oversight Committee. The Oversight Committee arbitrates disputes and addresses members' complaints in accordance with the word and spirit of the Articles of Association and this Guidance Document. It may never contradict or override these documents in any way, nor any decision of the General Assembly.

3:30.20 The Committee consists of 3 members, elected for a term of two years by the Assembly of members. The Oversight Committee is headed by its chairperson, the Ombudsman (see 3:30.g).

a) Election


3:30.a10 No member of the Oversight Committee may be a member of Council or a first-degree relative of any member of Council.

3:30.a20 Only an individual who is currently a full member of EUDEC in good standing (see 2:10.a25) and who has been a full member of EUDEC for at least ten (10) full months may be elected for the Oversight Committee.

b) Votes


3:30.b10 A vote to exercise the Committee's judicial power may take place, following debate, at any such time as the Ombudsman calls a vote. A vote also takes place, following debate, at any such time as Council puts forward a specific question to vote by the Oversight Committee.

3:30.b20 The Oversight Committee may conduct its debates and votes over the Internet, by conference call or in person. A vote may only be held if notice has been given to all members of the Committee and fair democratic procedure was followed to allow all members to take part in the vote.

d) Dissolution


3:30.d20 Assembly can at any time remove the current membership of Oversight Committee and, as soon as possible, hold elections for all seats on the Committee anew. Such a procedures can be initiated only by two thirds of votes cast in a General Meeting or Referendum. Such a resolution may only be passed if fourteen days' notice has been given of intention to pass such resolution. Elections for the new makeup of the Committee can take place online or, if specified in the resolution, at an Extraordinary Meeting.

e) Powers


3:30.e10 The Oversight Committee may repeal any internal procedures made as per Article 2:50. Such a decision must be based on the criteria for disqualification outlined in 3:30.h40-43.

3:30.e20 The Oversight Committee may suspend the office of a Council member or any other Officer of the Community, or the certification of any Regional Chapter, Workgroup or other Committee, pending a final decision by the Assembly. A suspension of a member or officer can only be based on the criteria for disqualification as set forth in 3:30.h.

3:30.e25 The Oversight Committee may recommend the termination of any EUDEC employment contract, pending a final decision by Council or Assembly. Such a recommendation may only be made if it has been sufficiently demonstrated that breach of contract has taken place.

3:30.e40 Whenever the Committee exercises any of the above powers the decision must be explained by the Ombudsman or a member delegated by the Ombudsman, subject to disclosure as per 2:30 within 14 days of the decision.

f) Matters Brought Before the Assembly


3:30.f10 At such a time as a matter must be brought before the Assembly by the Oversight Committee for a final decision (as per 3:30.e or any other part of this Guidance Document) Council must within 14 days of the initial decision give notice of the date and method of the decision. Notice must be given by an individual mailing to all members, by paper post or by E-Mail. The debate and vote are held no less than 7 days and no more than 30 days after notice was sent out. The deciding vote can take place on the Internet or in an Extraordinary Meeting of the General Assembly, as determined by the Council. Unless specified otherwise in this Guidance Document (as in 3:20.f20) this decision is made by a simple majority vote as per Article 2:40.

g) Ombudsman


3:30.g10 The Committee elects a Chairperson from its midst, who is Ombudsman. The Ombudsman is elected at a meeting held soon after the Annual General Meeting, and no person may serve as Ombudsman if, after election, they have been disqualified as a member of the Committee.

3:30.g20 The Ombudsman is tasked with receiving complaints and petitions by members of the Community. Upon receiving a petition the Ombudsman must resolve the matter to the satisfaction of the petitioner or put the matter to debate and vote by the Committee.

3:30.g40 The Ombudsman reports to Council and to the Community on any votes or discussions of the Committee. All Committee decisions are subject to disclosure as per Article 2:40.

h) Disqualification


3:30.h10 A member of EUDEC can be disqualified on the following grounds only:

(12) It has been sufficiently demonstrated that the member, by his, her or its decisions, impedes EUDEC's Aims of Article 1:10 or the declaration of Article 1:20, signed as part of the membership application form, or any other procedure of membership in Article 2:10.

3:30.h20 The status of Council member, Workgroup chairperson, Regional Advisor or Project Associate may only be revoked by disqualification based on one or more of the following criteria:

(21) The member has been disqualified as a member of EUDEC.

(22) It has been sufficiently demonstrated that the member has acted against the decisions codified in this Guidance Document or against the interests of EUDEC as defined therein, or has not acted in EUDEC's best interest.

(23) The member has, while in official capacity on EUDEC business, in their behaviour or presentation, represented EUDEC badly or in such a manner unacceptable to common norms.

(24) The member has failed to fulfil their official role as defined in this Guidance Document.

(25) It has been sufficiently demonstrated that the member has accepted bribery, be it in the form of currency, payment in kind or personal favours of any nature.

3:30.h30 A member of Council may be disqualified if it has been sufficiently demonstrated that their absence exceeds the period of official absence allowed in 3:20.e10 (14 weeks in every 12 months in office).

3:30.h40 Internal procedures created as per 2:50 may be repealed on the following grounds:

(41) The procedures contradict the Guidance Document, or any other decision of the Assembly, in word or in spirit.

(42) The Committee is convinced that the procedures are based on, or may cause, unfair discrimination (which is discrimination based on immaterial criteria).

(43) The Committee is convinced that the procedures impede, rather than enable, the effective work of the organ that created them, or any other organ of EUDEC.

Art. 3:40 Regionalverbände Article 3:40 Regional Chapters


3:40.10 Regional Chapters have the duty of publicly representing EUDEC on the regional, national and local levels.

Regionalverbände haben die Aufgabe, EUDEC auf regionaler, nationaler und lokaler Ebene in der Öffentlichkeit zu repräsentieren.

3:40.20 An established Regional Chapter is recognised in the records of the Community. An official Regional Chapter may be established by members of EUDEC within a geographical region, provided all members in that region were allowed to attend the founding meeting and sufficient effort was made to make the meeting known to them. In order to become a recognised Chapter the Chapter must agree upon Terms of Reference with Council. The Terms of Reference must clarify the legal, financial and organisational relationship between EUDEC and the Regional Chapter. Once Council has approved the Terms of Reference the Chapter is entered in the records as a recognised Chapter. Council may at any time revoke a Chapter's status if it has not yet been recognised by the Assembly. During the Annual General Meeting any newly-recognised Chapters are discussed, and a vote takes place to award the Chapter recognition. Once a Chapter has been recognised by the Assembly only the Assembly may revoke the Chapter's status.

Ein gegründeter Regionalverband wird in den Aufzeichnungen der Organisation anerkannt. Ein offizieller Regionalverband kann von EUDEC-Mitgliedern in einer geografischen Region gegründet werden, sofern allen Mitgliedern in dieser Region erlaubt wurde, am Gründungstreffen teilzunehmen und ausreichende Anstrengungen unternommen wurden, das Treffen ihnen gegenüber bekanntzumachen. Um anerkannter Regionalverband zu werden, muss der Regionalverband sich mit dem Council auf "Terms of Reference" (Abkommen über die Beziehungen zwischen der europäischen EUDEC-Ebene und dem Regionalverband) einigen. Die Terms of Reference müssen die rechtlichen, finanziellen und organisatorischen Beziehungen zwischen EUDEC und dem Regionalverband darlegen. Sobald der Council die Terms of Reference bestätigt hat, wird der Regionalverband in den Aufzeichnungen als anerkannter Regionalverband eingetragen. Der Council kann den Status eines Regionalverbandes jederzeit aufheben, wenn er noch nicht durch die Mitgliederversammlung anerkannt worden ist. Während der jährlichen Mitgliederversammlung wird über alle neu anerkannten Regionalverbände diskutiert, und es findet eine Abstimmung statt, um dem Regionalverband die Anerkennung zu verleihen. Sobald ein Regionalverband von der Mitgliederversammlung anerkannt worden ist, kann nur die Mitgliederversammlung den Status des Regionalverbandes aufheben.

a) Aufgaben a) Tasks


3:40.a10 Regional Chapters are tasked with providing a translation of EUDEC's Guidance Document, membership forms and announcements to members, into the main administrative language of their region.

Regionalverbände sind dafür zuständig, Übersetzungen des EUDEC-Guidance-Documents, der Mitgliedschaftsformulare und Ankündigungen an Mitglieder in die wichtigsten Verwaltungssprachen ihrer Region bereitzustellen.

3:40.a20 If it is within the means of the Regional Chapter a Regional EUDEC Website should be created and administered by the Chapter. The website must conform to the style and quality of the central EUDEC website and provide information in the region's dominant language(s).

Wenn es im Rahmen der Möglichkeiten des Regionalverbands ist, sollte der Regionalverband eine regionale EUDEC-Website erstellen und pflegen. Die Website muss mit dem Stil und der Qualität der zentralen EUDEC-Website übereinstimmen und Informationen in der vorherrschenden Sprache (oder den vorherrschenden Sprachen) der Region bereitstellen.

b) Regionalreferent b) Regional Advisor


3:40.b10 Any certified Regional Chapter must have one Regional Advisor, delegated by the Chapter from amongst its membership, to manage and coordinate the contact with EUDEC's Council and Assembly. Regional Advisors are tasked with updating Council, by means of contact with the Region Coordinator (see 3:20.o).

__Jeder anerkannte Regionalverband muss einen Regionalreferenten haben, der vom Regionalverband aus der Mitte seiner Mitglieder entsandt wird, um den Kontakt mit dem EUDEC Council und der Mitgliederversammlung zu unterhalten und zu koordinieren. Regionalrefenten haben die Aufgabe, den Counil auf dem Laufenden zu halten, indem sie Kontakt mit dem Regionenkoordinator halten (siehe 3:20.o).

3:40.b30 The Regional Advisor (or a Regional Contact appointed by the Advisor) receives enquiries from interested parties in the Region and in its dominant language(s) and answers these or redirects them to the Council's General Contact if necessary.

Regionalreferenten (oder ein vom Referenten bestimmter Regionaler Ansprechpartner) erhalten Anfragen von Interessenten in der Region und ihrer vorherrschenden Sprache (oder ihren vorherrschenden Sprachen) und beantwortet diese oder leitet sie nötigenfalls an den Allgemeinen Ansprechpartner des Councils weiter.

c) Mitgliedschaft c) Membership


3:40.c10 CHAPTERS and MEMBERS' RIGHTS: All members of a recognised Chapter have the same rights as a member of EUDEC, taking into account the same differentiations between types of membership (full vs. associate) and kinds of member (individual vs. school vs. organisation) as are differentiated in this Guidance Document. Chapters share their member information database with Council.

REGIONALVERBÄNDE und MITGLIEDERRECHTE: Alle Mitglieder eines anerkannten Regionalverbandes haben die gleichen Rechte wie ein Mitglied der EUDEC, wobei die gleichen Unterscheidungen zwischen Arten der Mitgliedschaft (Vollmitgliedschaft oder Fördermitgliedschaft) und Arten der Mitglieder (natürliche Person, Schule oder Organisation) gelten, die in diesem Guidance Document differenziert werden.

3:40.c20 MEMBERSHIP and CHAPTERS: Chapters are informed whenever a member in their region is accepted or rejected by Council, and newly-recognised Chapters receive a full list of members in their region. Chapters are not obligated to accept applicant on the mere grounds of EUDEC membership and geographical location, but may not accept the application of an applicant who has been rejected by EUDEC Council.

MITGLIEDSCHAFT und REGIONALVERBÄNDE: Regionalverbände werden informiert, wenn ein Mitglied in ihrer Region aufgenommen oder vom Council abgelehnt wird; neu-anerkannte Regionalverbände erhalten eine vollständige Liste der Mitglieder in ihrer Region. Regionalverbände sind nicht verpflichtet, Antragsteller allein aufgrund ihrer Mitgliedschaft bei EUDEC und ihres geografischen Standorts aufzunehmen, aber sie dürfen keine Antragsteller aufnehmen, die vom EUDEC Counil abgelehnt wurden.

3:40.c25 DOUBLE MEMBERSHIP: It is always permissable to be member in EUDEC e.V. as well as in a recognised Chapter. It is never permissable to be a member of two recognised Chapters simultaneously.

DOPPELMITGLIEDSCHAFT: Es ist immer zulässig, Mitglied bei EUDEC e.V. und in einem anerkannten Regionalverband zu sein. Es ist jedoch nie zulässig, Mitglied in zwei anerkannten Regionalverbänden gleichzeitig zu sein.

3:40.c30 MEMBERSHIP FEES and CHAPTERS: A member of EUDEC e.V. who is a member of a recognised Chapter pays their membership fees to the Chapter, unless the Chapter is organised as a dependent project of EUDEC e.V. (as opposed to as a separate legal entity.) The Terms of Reference between a recognised Chapter and EUDEC Council must determine how the income from membership fees is divided, which party collects the fees and how the funds are transferred. The Terms of Reference may give a Chapter permission to charge additional fees from its membership, beyond those mandated by the Fee Schedule, but these additional fees may only be used for the Chapter itself. Every recognised Chapter may set membership fees that are higher or lower than the fees set by Assembly. These fees are applicable for the Chapter's region for all members of EUDEC and of its Chapters.

MITGLIEDSBEITRÄGE und REGIONALVERBÄNDE: Ein Mitglied von EUDEC e.V., das Mitglied eines anerkannten Regionalverbands ist, zahlt seinen Mitgliedsbeitrag an den Regionalverband, es sei denn, der Regionalverband ist ein unselbständiges Projekt von EUDEC e.V. (im Unterschied zu einer eigenständigen rechtlichen Einheit.) Die Terms of Reference zwischen dem anerkannten Regionalverband und dem EUDEC Council müssen festlegen, wie die Einnahmen aus Mitgliedsbeiträgen aufgeteilt werden, welche Seite die Beiträge einsammelt und wie die Gelder überwiesen werden. Die Terms of Reference können dem Regionalverband die Erlaubnis geben, zusätzliche Beiträge von ihren Mitglieder zu erheben, über jene hinaus, die sich aus der Beitragsordnung ergeben; diese zusätzlichen Beiträge dürfen nur für den Regionalverband selbst verwendet werden. Jeder anerkannte Regionalverband kann Mitgliedsbeiträge festlegen, die höher oder niedriger als die von der (europäischen) Mitgliederversammlung festgelegten Beiträge sind. Diese Beiträge gelten im Einzugsbereich des Regionalverbands für alle Mitglieder von EUDEC und ihres Regionalverbands.

Art. 3:50 Arbeitsgruppen Article 3:50 Workgroups


3:50.10 Ongoing or limited projects undertaken by the Community are organised in the framework of Workgroups, which are open to all members of EUDEC.

Ständige oder begrenzte Projekte, die von EUDEC unternommen werden, werden im Rahmen von Arbeitsgruppe organisiert, die allen Mitgliedern der EUDEC offenstehen.

a) Anerkennung a) Recognition


3:50.a10 Council may recognise a singular or ongoing project as an official Workgroup.

Der Council kann ein einzelnes oder ständiges Projekt als offizielle Arbeitsgruppe anerkennen.

3:50.a20 Recognised Workgroups are registered by Council in the records of the Community. Council may dissolve a Workgroup when appropriate, their reasoning subject to disclosure as per 2:30.

Anerkannte Arbeitsgruppen werden durch den Council in die Aufzeichnungen der EUDEC eingetragen.

3:50.a30 Each recognised Workgroup elects a chairperson from its midst who is responsible for communication with Council and Assembly.

Jede anerkannte Arbeitsgruppe wählt aus ihrer Mitte einen Arbeitsgruppenleiter, der für die Kommunikation mit dem Council mit der Mitgliederversammlung verantwortlich ist.

3:50.a40 On a case-by-case basis Council may ordain a particular Workgroup to publicly, legally or politically represent EUDEC generally or within the scope of a particular project. This authority may be revoked by Council resolution without notice at any time. The decision to delegate or revoke this authority must be explained, subject to disclosure as per Article 2:30.

Auf einer Von-Fall-zu-Fall-Basis kann der Council einer konkreten Arbeitsgruppe die Befugnis verleihen, EUDEC öffentlich, rechtlich oder politisch zu repräsentieren, allgemein oder im Rahmen eines konkreten Projekts. Diese Befugnis kann durch Beschluss des Councils jederzeit und ohne Ankündigung aufgehoben werden. Die Entscheidung, diese Befugnis zu verleihen oder aufzuheben, muss erklärt werden und unterliegt der Veröffentlich nach Artikel 2:30.

Art. Kassenprüfer Article 3:60 Auditors


3:60.10 The Assembly of members appoints two Auditors to monitor, audit and report on the bookkeeping of the Community. They are elected during the annual Full Elections – see Article 2:60 for election procedures.

Die Mitgliederversammlung wählt zwei Kassenprüfer, die die Buchhaltung der Organisation überprüfen, Bilanzprüfungen durchführen und darüber Bericht erstatten. Sie werden während der jährlichen Vollständigen Wahlen gewählt, siehe Art. 2:60 für das Wahlverfahren.

3:60.20 An Auditor may not at any point or in any way also be a member of Council or of the Oversight committee, nor may they be the Regional Advisor of any Regional Chapter, at the same time as they are an Auditor.

__Kassenprüfer dürfen niemals und auf keine Weise auch Mitglied des Councils oder des Kontroll-Gremiums sein; sie dürfen auch nicht gleichzeit Regionalreferent eines Regionalverbandes und Kassenprüfer sein.

3:60.30 The Auditors prepare a report on the bookkeeping of the Community for each Annual General Meeting. The Auditors have full purview of all financial records of the Community. The Treasurer (see 3:20.n) and Chief Coordinators (see 3:20.m) provide them with any information they need. The Auditors present their report to the Assembly immediately following the Treasurer's report and budget presentation.

Die Kassenprüfer bereiten für jede jährliche Mitgliederversammlung einen Bericht über die Buchhaltung der Organisation vor. Die Kassenprüfer haben vollen Zugang zu allen Finanz-Dokumenten der Organisation. Der Schatzmeister (siehe 3:20.n) und der Hauptkoordinator (siehe 3:20.m) stellen ihnen alle Informationen zur Verfügung, die sie benötigen. Die Kassenprüfer stellen ihren Bericht an die Mitgliederversammlung unmittelbar nach dem Bericht des Schatzmeisters und der Budget-Vorstellung vor.

Section 4: Conditions

Art. 4:05 Interpretations-Konflikte Article 4:05 Conflicts of Interpretation


4:05 Any conflicts of interpretation arising from this Guidance Document, including but not limited to omissions and lacunae, may be determined by resolution of Council, pending approval by the Oversight Committee. Such decisions are subject to disclosure as per 2:30.

Jegliche Interpretations-Konflikte, die sich aus diesem Guidance Document ergeben - dazu gehören auch Auslassungen und Lücken, aber nicht nur diese - können durch Beschluss des Councils entschieden werden, bedürfen jedoch der Zustimmung durch das Kontroll-Gremium. Entscheidungen dieser Art sind gemäß 2:30 zu veröffentlichen.

Article 4:20 Execution of Documents


4:20.10 Deeds, transfers, licences, cheques, bills of exchange or other orders for the payment of money, notes or other evidences of indebtedness issued in the name of the Community, contracts and engagements on behalf of EUDEC, are signed by two members of Council. Contracts in the ordinary course of the Community's operations may be entered into on behalf of the Community by the Council.

4:20.20 Notwithstanding any provisions to the contrary contained in the Guidance Document of the Community the Council may at any time, by resolution, direct the manner in which, and the person or persons by whom, any particular instrument, contract or obligations of the Community may or shall be executed.

Art. 4:90 Richtlinien, Beschlüsse und Änderungen Article 4:90 Guidelines, Resolutions and Amendments


4:90.05 This document has been approved by the General Assembly. Any additions, amendments or alterations to this Guidance Document must be approved by a two-thirds majority at a General Meeting or by Referendum.

Dieses Dokument wurde von der Mitgliederversammlung bestätigt. Jegliche Ergänzungen und Änderungen dieses Guidance Documents müssen durch eine Zwei-Drittel-Mehrheit bei einer Mitgliederversammlung oder bei einem Referendum bestätigt werden.

4:90.10 Temporary Provision: until the end of the Annual General Meeting of 2010, changes can be made to the Guidance Document with a simple majority, save to Articles 1:00, 1:10, 4:90, and paragraphs 2:10.a10, 2:10.a11, and all Articles which relate directly to the Articles of Association.

Übergangsregelung: Bis zum Ende der jährlichen Mitgliederversammlung 2010 kann das Guidance Document mit einer einfachen Mehrheit geändert werden; davon ausgenommen sind die Artikel 1:00, 1:10, 4:90 und die Absätze 2:10.a10, 2:10.a11 und alle Artikel, die sich unmittelbar auf die Vereinssatzung beziehen.